Aufbewahrungsort Rom (Vatikanstadt), Bibl. Apostolica Vaticana, Cod. Pal. lat. 555
Codex 40 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Blattgröße Oktav
Datierung der Hs. 9. Jh. (Bartsch, S. 189)
Überlieferungstyp Nachtrag auf der Rückseite des letzten Blattes, von anderer, gleichzeitiger Hand
Deutsche(r) Text(e)
Inhalt Bl. 40v = 'Pfälzer Beichte'
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg (Katalog der Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg I), Heidelberg 1887, S. 189 (Nr. 361). [online]
  • Elias von Steinmeyer (Hg.), Die kleineren althochdeutschen Sprachdenkmäler, Berlin 1916 (Nachdruck Dublin/Zürich 1971), Nr. 50, S. 331f. [online]
  • Achim Masser, 'Pfälzer Beichte', in: 2VL 7 (1989), Sp. 553-555.
  • Rolf Bergmann (Hg.), Althochdeutsche und altsächsische Literatur, Berlin/Boston 2013, hier S. 38-46 ('Beichten, Althochdeutsche und Altsächsische', Ernst Hellgardt).
  Elke Krotz (Wien), März 2016

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].