Aufbewahrungsort Stuttgart, Landesbibl., Cod. Donaueschingen 506
Codex 178 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Lat.-dt. Chronistische Sammelhandschrift; darin u.a.:
Bl. 1-108 = 'Flores temporum', lat.
Bl. 172r-177r = Jakob Twinger von Königshofen: 'Chronik' (dt.) (Auszug)
Entstehungszeit 14. Jh. (Heinzer Nr. 506); 15. Jh. (Hegel S. 224)
Literatur
(Hinweis)
  • Karl August Barack, Die Handschriften der Fürstlich-Fürstenbergischen Hofbibliothek zu Donaueschingen, Tübingen 1865 (Nachdruck Hildesheim/New York 1974), S. 341f. [BSB online] [Google Books]
  • Carl Hegel (Hg.), Die Chronik des Jacob Twinger von Königshofen 1400 (1415), in: Die Chroniken der oberrheinischen Städte: Straßburg, Bd. 1 (Die Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis ins 16. Jahrhundert 8), Leipzig 1870 (Nachdruck Stuttgart 1961), S. 224 (Nr. 51). [online]
  • Heike Johanna Mierau, Antje Sander-Berke und Birgit Studt, Studien zur Überlieferung der 'Flores temporum' (MGH. Studien und Texte 14), Hannover 1996, S. 66.
  • Felix Heinzer, Ehemals Donaueschinger Handschriften in Stuttgart. Aktualisierung des Katalogs von Karl August Barack [Stand: 2002]. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Klaus Graf
Klaus Graf (Aachen), Juli 2014