Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2950
Codex I + 303 + I Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-v = Astrologische Tafeln mit Erklärung, dt.
Bl. 49r-81v (oder -168r) = Albohali: 'Liber de iudiciis nativitatum', dt.
Bl. 168v-206v = Stephanus von Messana: 'Buch von der Astronomie'
Bl. 218r-299v = Astrologisches Kompendium, dt.: Einführung in das Iudizieren mit der Praktik auf Hans Waidgiesser, u.a. nach Guido Bonatti: 'Astronomiae tractatus decem (duodecim)'
Blattgröße 205 x 160 mm
Abbildung Unterreitmeier/Keller S. 49 [= Bl. 13r], S. 50 [= Bl. 207r], S. 53 [= Bl. 218r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Verzeichniss der altdeutschen Handschriften der k. k. Hofbibliothek zu Wien, Leipzig 1841, S. 274 (Nr. CCXV). [BSB online] [Google online]
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 1 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1960, S. 655-657. [online]
  • Wolfram Schmitt, Albohali, in: 2VL 1 (1978), Sp. 156f. (ohne diese Hs.).
  • Hans Unterreitmeier und Karl Heinz Keller, Eine deutsche Einführung in die Astrologie aus Ingolstadt. Beschreibung des cgm 6021, in: Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt 91 (1982), S. 21-73, hier S. 35f., 40-44, 48-50, 53, 67. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  Christine Glaßner / Karl Heinz Keller (Wien), Mai 2010