Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 3001
Codex III + I* + 220 + III Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Alchimistische Sammelhandschrift, darin dt.:
Chemische und medizinische Rezepte und Notizen und:
Bl. 90r-v = Gebet um rechte Führung der Wünschelrute
Bl. 100v-101r = 'Tabula smaragdina'
Bl. 101v-102r = 'Das nackte Weib'
Bl. 121v = Merkverse auf die Flucht der Bevölkerung aus Bamberg 1430
Bl. 130v-130av = 'Sol und Luna'
Bl. 143r-145v = 'Turba philosophorum'
Bl. 145v-148r = 'Vom Stein der Weisen'
Blattgröße 160 x 103 mm
Schriftraum 130 x 80 mm
Entstehungszeit 15. Jh. (um 1480) (Menhardt S. 748)
Schreibsprache nordbair. (Menhardt S. 748)
Literatur
(in Auswahl)
  • Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Verzeichniss der altdeutschen Handschriften der k. k. Hofbibliothek zu Wien, Leipzig 1841, S. 166 (Nr. LXXXIII). [BSB online] [Google online]
  • Tabulae codicum manu scriptorum praeter graecos et orientales in Bibliotheca Palatina Vindobonensi asservatorum, edidit Academia Caesarea Vindobonensis, Vol. II: Cod. 2001-3500, Wien 1868, S. 170f. [online]
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 2 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1961, S. 747f. [online]
  • Gerhard Eis, Altdeutsche Zaubersprüche, Berlin 1964, S. 149f.
  • Joachim Telle, Ein altdeutsches Spruchgedicht nach der 'Turba philosophorum', in: Zeitschrift für deutsche Philologie 95 (1976), S. 416-443.
  • Joachim Telle, 'Das nackte Weib', in: 2VL 6 (1987), Sp. 849-852, hier Sp. 849.
  • Joachim Telle, 'Sol und Luna', in: 2VL 9 (1995), Sp. 19-22, hier Sp. 19.
  • Joachim Telle, 'Tabula smaragdina', in: 2VL 9 (1995), Sp. 567-569, hier Sp. 568.
  • Joachim Telle, 'Turba philosophorum', in: 2VL 9 (1995), Sp. 1151-1157, hier Sp. 1155.
  • Joachim Telle, 'Vom Stein der Weisen', in: 2VL 9 (1995), Sp. 245-247, hier Sp. 246.
  • Michela Pereira, Alchemy and the Use of Vernacular Languages in the Late Middle Ages, in: Speculum 74 (1999), S. 336-356, hier S. 346, Anm. 59.
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Marco Heiles
Christine Glaßner (Wien), Oktober 2014