Aufbewahrungsort Krakau, Bibl. Jagiellońska, Berol. mgq 1671
[früher Berlin, Staatsbibl., mgq 1671]
Fragment 12 Blätter = 6 Doppelblätter
Beschreibstoff Pergament
Blattgröße 225 x 165 mm
Datierung der Hs. 12. Jh. (Morvay/Grube, S. 29)
Überlieferungstyp Deutsche Handschrift
Deutsche(r) Text(e)
Inhalt 'Predigtfragmente' (Morvay/Grube Nr. 36 c). Predigten des Sanctorale (Matthias, Philippus und Jacobus, Kreuzauffindung und zweimal Mariä Himmelfahrt)
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 28
Schreibsprache bair. (Degering, S. 302)
Abbildung S/W-Abbildungen im Internet: Bl. 1r, Bl. 1v, Bl. 2r, Bl. 2v, Bl. 3r, Bl. 3v, Bl. 4r, Bl. 4v, Bl. 5r, Bl. 5v, Bl. 6r, Bl. 6v, Bl. 7r, Bl. 7v, Bl. 8r, Bl. 8v, Bl. 9r, Bl. 9v, Bl. 10r, Bl. 10v, Bl. 11r, Bl. 11v, Bl. 12r, Bl. 12v
Literatur
  • Wilhelm Wackernagel (Hg.), Altdeutsche Predigten und Gebete aus Handschriften, Basel 1876, Nr. XXI-XXVI, S. 38-43 und 255 (mit Teilabdruck). [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek II. Die Handschriften in Quartformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VIII), Leipzig 1926 (Nachdruck Graz 1970), S. 302. [online]
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 28f.
  • Ernst Hellgardt, Die deutschsprachigen Handschriften im 11. und 12. Jahrhundert. Bestand und Charakteristik im chronologischen Aufriß, in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 35-81, hier S. 58 (Nr. 66).
  • Regina D. Schiewer, Predigten und Predigtsammlungen, in: 2VL 11 (2004), Sp. 1261-1267, hier Sp. 1263 und 1266.
  • Regina D. Schiewer, Die deutsche Predigt um 1200. Ein Handbuch, Berlin/New York 2008, T 36c, S. 4f. (mit Anm. 39) und 820.
  • Regina D. Schiewer, Neue Predigtfragmente des 12. und 13. Jahrhunderts. Ergänzungen zu Morvay/Grubes Predigtbibliographie, in: ZfdA 137 (2008), S. 158-176, hier S. 162f.
Hellgardt Nr. 66
  Elke Krotz (Paderborn), November 2010

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].