Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 5249/19
Fragment 1 Doppelblatt
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Heinrich von Veldeke: 'Eneas' (R)
Blattgröße 249 x 174 mm
Schriftraum 190-195 x 115 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 35-38
Versgestaltung Verse nicht abgesetzt
Entstehungszeit um 1200 (vgl. Schneider [1987] S. 50f.)
Schreibsprache bair. (nach md. Vorlage) (Klein S. 141f.)
Abbildung
  • Petzet/Glauning Tafel 31A [= Bl. 1v]
  • Eis S. 59 [= Bl. 1v]
  • Schneider (1987) Abb. 18 [= Bl. 1v]
Literatur
  • Franz Pfeiffer, Quellenmaterial zu altdeutschen Dichtungen I, in: Denkschriften der kaiserl. Akademie der Wissenschaften zu Wien, phil.-hist. Classe, Bd. 16 Erste Abtlg., Wien 1869, S. 157-228, hier S. 159f. (mit Teilabdruck). [online]
  • Friedrich Keinz, Mittheilungen aus der Münchener Kön. Bibliothek, in: Germania 31 (1886), S. 57-93, 128, hier S. 74-80 (mit Abdruck). [online]
  • Erich Petzet und Otto Glauning (Hg.), Deutsche Schrifttafeln des IX. bis XVI. Jahrhunderts aus Handschriften der K. Hof- und Staatsbibliothek in München, III. Abteilung: Proben der höfischen Epik aus dem XIII. und XIV. Jahrhundert, München 1912, Tafel 31A (mit Teilabdruck). [online]
  • Friedrich Wilhelm und Richard Newald (Hg.), Poetische Fragmente des 12. und 13. Jahrhunderts (Germanische Bibliothek III,8), Heidelberg 1928, S. 5-9 (Abdruck).
  • Gerhard Eis, Altdeutsche Handschriften. 41 Texte und Tafeln mit einer Einleitung und Erläuterungen, München 1949, S. 58f. (Nr. 22) (mit Teilabdruck).
  • Gabriele Schieb und Theodor Frings (Hg.), Henric van Veldeken, Eneide, Bd. I: Einleitung, Text (Deutsche Texte des Mittelalters 58), Berlin 1964, S. LXVI-LXIX. [online]
  • Karin Schneider, Gotische Schriften in deutscher Sprache, I. Vom späten 12. Jahrhundert bis um 1300, Text- und Tafelband, Wiesbaden 1987, Textbd. S. 50-52, Tafelbd. Abb. 18.
  • Thomas Klein, Ermittlung, Darstellung und Deutung von Verbreitungstypen in der Handschriftenüberlieferung mittelhochdeutscher Epik, in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 110-167, hier S. 141f.
  • Karin Schneider, Die Fragmente mittelalterlicher deutscher Versdichtung der Bayerischen Staatsbibliothek München (Cgm 5249/1-79) (ZfdA. Beiheft 1), Stuttgart 1996, S. 42.
  • Nigel F. Palmer, Manuscripts for reading: The material evidence for the use of manuscripts containing Middle High German narrative verse, in: Orality and Literacy in the Middle Ages. Essays on a Conjunction and its Consequences in Honour of D. H. Green, hg. von Mark Chinca und Christopher Young, Turnhout 2005, S. 67-102, hier S. 95 (Nr. 23).
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Fragmente Cgm 5249-5250 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,8), Wiesbaden 2005, S. 48. [online]
Archivbeschreibung Erich Petzet (1916) 1 Bl.
  Juli 2005

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].