Aufbewahrungsort Köln, Hist. Archiv der Stadt, Best. 7002 (GB 2°) 47
Codex 199 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 50r-59v = Adolf von Essen: 'Zwanzig-Exempel-Schrift'
Bl. 66v-68v = Francesco Petrarca: 'Historia Griseldis' (Sen. XVII 3), dt.
Blattgröße 285 x 205 mm
Entstehungszeit 1460 (vgl. Handschriftencensus Rheinland S. 952)
Schreibsprache nd. (Handschriftencensus Rheinland S. 952)
Literatur
(Hinweis)
  • Arnold Schmitz, Ein schlesisches Cantional aus dem 15. Jahrhundert. Mit einem Anhang von Friedrich Ranke, in: Archiv für Musikforschung 1 (1936), S. 385–423, hier S. 418, Anm. 3.
  • Karl Menne, Deutsche und niederländische Handschriften (Mitteilungen aus dem Stadtarchiv von Köln, Sonderreihe: Die Handschriften des Archivs X,1), Köln 1931-1937, S. 455-471 (Nr. 224). [online: bis S. 146] [online: ab S. 147]
  • Wolfgang Stammler (Hg.), Spätlese des Mittelalters I. Weltliches Schrifttum (Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit 16), Berlin 1963, S. 35-38, 91f.
  • Dietrich Schmidtke, Studien zur dingallegorischen Erbauungsliteratur des Spätmittelalters. Am Beispiel der Gartenallegorie (Hermaea N.F. 43), Tübingen 1982, S. 19, 54f. (Nr. 36b).
  • Franz Josef Worstbrock, Petrarca, Francesco, in: 2VL 7 (1989), Sp. 471-490, hier Sp. 487.
  • Handschriftencensus Rheinland. Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen mit einem Inventar, hg. von Günter Gattermann, bearbeitet von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a., 3 Bde. (Schriften der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf 18), Wiesbaden 1993, Bd. II, S. 952 (Nr. 1649). [online]
Archivbeschreibung Karl Menne (1925) 30 Bll.
Ergänzender Hinweis Ein Teil-Mikrofilm dieser Handschrift befindet sich in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften - Kommission für Deutsche Literatur des Mittelalters (Inv. Nr. 2094d).
Mikrofilm: Hill Museum & Manuscript Library (Source 36655)
  Juli 2019