Aufbewahrungsort Prag, Nationalbibl., Cod. XVI.F.2
Codex I + 189 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-68v = 'Prager Wundarznei'
Blattgröße 210 x 140 mm
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (Dolch S. 60)
Literatur
(in Auswahl)
  • Walther Dolch, Katalog der deutschen Handschriften der k. k. öff. und Universitätsbibliothek zu Prag. I. Teil: Die Handschriften bis etwa z. J. 1550, Prag 1909, S. 60f. (Nr. 133). [online]
  • Wolfgang Löchel, Die Zahnmedizin Rogers und der Rogerglossen. Ein Beitrag zur Geschichte der Zahnheilkunde im Hoch- und Spätmittelalter (Würzburger medizinhistorische Forschungen 4), Pattensen 1976, S. 262f. (Abdruck des zahnheilkundlichen Teils [Bl. 49v-50v] in Synopse mit nhd. Übersetzung).
  • Christine Boot, 'Prager Wundarznei', in: 2VL 7 (1989), Sp. 807-809, hier Sp. 807.
  • Rukopisné Fondy Centrálních a Cirkevních Knihoven v České Republice, Redaktor svazku: Marie Tošnerová (Průvodce Po Rukopisných Fondech V České Republice IV), Prag 2004 [Einführung in dt. Sprache unter dem Titel: Handschriften in den zentralen und kirchlichen Bibliotheken der Tschechischen Republik], S. 121 (Nr. 318).
Archivbeschreibung vorhanden
  cg, Januar 2011