Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 8333
[früher Privatbesitz Antiquariat Dr. Ernst Hauswedell, Hamburg, Nr. 1972/185,1718; davor Privatbesitz Antiquariat Gilhofer und Ranschburg, Wien, Nr. 1911/33,10]
Codex 179 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Gebetbuch
Blattgröße 153 x 105 mm
Besonderheiten Nennung der Schreiberin (Bl. 179r): Elßbet Vogtin
Entstehungszeit 1531
Literatur
(Hinweis)
  • Gilhofer & Ranschburg, Auktion XXXIII: Sammlung Freiherr v. Lanna-Prag. Manuskripte und Bücher, Wien 1911, S. 6 (Nr. 10). [online]
  • Dr. Ernst Hauswedell. Auktion 185 (25.-26. Mai 1972): Wertvolle Bücher, Handschriften [...], Hamburg 1972, S. 127 (Nr. 1718).
  • Werner Fechter, Deutsche Handschriften des 15. und 16. Jahrhunderts aus der Bibliothek des ehemaligen Augustinerchorfrauenstifts Inzigkofen (Arbeiten zur Landeskunde Hohenzollerns 15), Sigmaringen 1997, S. 156-158 (Nr. 51).
  • Peter Schmidt, Gedruckte Bilder in handgeschriebenen Büchern. Zum Gebrauch von Druckgraphik im 15. Jahrhundert (Pictura et Poesis 16), Köln/Weimar/Wien 2003, S. 145.
  • Peter Schmidt, Kleben statt malen: Handschriftenillustration im Augustiner-Chorfrauenstift Inzigkofen, in: Studien und Texte zur literarischen und materiellen Kultur der Frauenklöster im späten Mittelalter, hg. von Falk Eisermann, Eva Schlotheuber und Volker Honemann (Studies in Medieval and Reformation Thought 99), Leiden/Boston 2004, S. 243–283, hier S. 281.
  • Florian Sepp, Bettina Wagner und Stephan Kellner, Handschriften und Inkunabeln aus süddeutschen Frauenklöstern in der Bayerischen Staatsbibliothek München, in: Nonnen, Kanonissen und Mystikerinnen. Religiöse Frauengemeinschaften in Süddeutschland. Beiträge zur interdisziplinären Tagung vom 21. bis 23. September 2005 in Frauenchiemsee, hg. von Eva Schlotheuber, Helmut Flachenecker und Ingrid Gardill (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instiuts für Geschichte 235; Studien zur Germania Sacra 31), Göttingen 2008, S. 317-372, hier S. 347.
  • München. Repertorium der deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek, Bd. 8: Cgm 7386-9425 [BSB Cbm Cat. 55(8 = Codices germanici. Neue Reihe, d.h. nach dem Erscheinen des gedruckten Cataloges (1866) erworbene oder nachträglich zur Aufstellung gebrachte deutsche Handschriften. Nr. 7386-9425 (handschriftl.)], S. 175. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
März 2012