Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 458 Helmst.
Codex
Inhalt Bl. 121rb-131rb = 'Hieronymus-Briefe' (mnd. Übersetzung)
Bl. 131va-159ra = 'Hoheliedauslegung An Hymmel vnde an erden' (W)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Jaatinen Tafel IV [= Bl. 126r]
Literatur
(Hinweis)
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Erste Abtheilung: Die Helmstedter Handschriften I, Wolfenbüttel 1884 (Nachdruck unter dem Titel: Die Helmstedter Handschriften Bd. 1: Codex Guelferbytanus 1 Helmstadiensis bis 500 Helmstadiensis [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 1], Frankfurt a.M. 1963), S. 359f. (Nr. 492). [online]
  • Johanna Lürßen, Eine mittelniederdeutsche Paraphrase des Hohenliedes, untersucht und hg. von J. L. (Germanistische Abhandlungen 49), Breslau 1917, S. 2.
  • Martta Jaatinen, Die mittelniederdeutsche Übersetzung der sogenannten Hieronymus-Briefe. Eine sprachliche Untersuchung nebst Textausgabe (Suomalaisen Tiedeakatemian toimituksia 52), Helsinki 1944, S. 44-49, 157-167, 258-311 und Tafel IV.
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 149 (Nr. 150).
  • Pius Künzle, Heinrich Seuses Horologium sapientiae. Erste kritische Ausgabe unter Benützung der Vorarbeiten von Dominikus Planzer OP (Spicilegium Friburgense 23), Freiburg/Schweiz 1977, S. 261 (Nr. 14).
  • Erika Bauer, 'Hieronymus-Briefe', in: 2VL 3 (1981), Sp. 1233-1238 + 2VL 11 (2004), Sp. 658, hier Bd. 3, Sp. 1237 (Nr. IV.2).
  Mitteilungen von Elke Krotz
Mai 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].