Aufbewahrungsort Darmstadt, Universitäts- und Landesbibl., Hs. 1895
Codex noch 319 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 147v-149r = 'Stabat mater dolorosa' (Mnd. Übertragung der 'romanischen Redaktion')
Blattgröße 144 x 102 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 21
Entstehungszeit um 1500 (Achten/Knaus S. 289)
Schreibsprache moselfrk. (Achten/Knaus S. 289)
Literatur
(Hinweis)
  • Gerard Achten und Hermann Knaus, Deutsche und niederländische Gebetbuchhandschriften der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt (Die Handschriften der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt 1), Darmstadt 1959, S. 288-292 (Nr. 73). [online]
  • Stephanus Axters, De zalige Heinrich Seuse in Nederlandse handschriften, in: Heinrich Seuse. Studien zum 600. Todestag, 1366-1966. Gesammelt und hg. von Ephrem M. Filthaut, Köln 1966, S. 343-396, hier S. 354.
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 151 (Nr. 174).
  • Andreas Kraß, Stabat mater dolorosa. Lateinische Überlieferung und volkssprachliche Übertragungen im deutschen Mittelalter, München 1998, S. 172. [online]
Archivbeschreibung ---
  Oktober 2009