Aufbewahrungsort Gießen, Universitätsbibl., Hs. 693
Codex I + 82 + I Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Lat.-dt. geistliche Sammelhandschrift, darin dt.:
Über Geduld, Reue und Buße [Bl. 18v-19v]
Meister Eckhart: 'Reden der Unterscheidung' (Gi) (Auszüge) [Bl. 19v-20v, 54r-58r]
Lauterkeit des Herzens [Bl. 45v-46r]
'Diu zeichen eines wârhaften grundes' [Bl. 52r-54r]
Geduld beim Ertragen von Leid [Bl. 58v-60r]
Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit' (Auszüge) [Bl. 66v-68r]
Aufgabe des eigenen, Annahme von Gottes Willen [Bl. 68r-70r]
(Ps.-)Anselm von Canterbury: 'Admonitio morienti', dt. [Bl. 75r-76r]
Albertus Magnus: Drei Sprüche [Bl. 76r-77r]
Exempel von vier Tugenden [Bl. 77r-77v]
Von der Marter des Herrn [Bl. 78r]
Von sechs guten Dingen [Bl. 78r-79r]
Blattgröße 130 x 100 mm
Schriftraum 95-105 x 85 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 20-21
Entstehungszeit Mitte 14. Jh. (Seelbach)
Schreibsprache ripuar. mit nd. (westfäl.) Merkmalen [Bl. 18v-20v, 54r-60r, 66v-70r, 75r-79r], hochdt. mit nd. und ripuar. Merkmalen [Bl. 45v-46r, 52r-54r] (Seelbach)
Schreibort Kartause Köln (?)
Abbildung Farbabbildung Seelbach 2007, S. 78 [Bl. 55r, Ausschnitt]
Literatur
  • Johann Valentin Adrian, Catalogus codicum manuscriptorum Bibliothecae Academicae Gissensis, Frankfurt a.M. 1840, S. 211f. [online]
  • Conrad Borchling, Mittelniederdeutsche Handschriften in den Rheinlanden und in einigen anderen Sammlungen. Vierter Reisebericht, Nachrichten von der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, Philol.-hist. Klasse 1913 (Beiheft), Berlin 1914, S. 134-136. [online]
  • Mary Catharine O'Connor, The Art of Dying Well. The Development of the Ars moriendi, New York 1942 (Reprint 1966), S. 66, Anm. 32.
  • Josef Quint (Hg.), Meister Eckharts Traktate (Meister Eckhart. Die deutschen Werke V), Stuttgart 1963, S. 141.
  • Bernd Bader, "Frowin von Thüringen" in der Gießener Handschrift 693, in: Amsterdamer Beiträge zur älteren Germanistik 18 (1982), S. 143f., S. 143f.
  • Christina Meckelnborg, Der Pseudo-Eckhartsche Traktat 'Diu zeichen eines wârhaften grundes'. Untersuchung und Edition einer lateinischen Fassung, in: Scrinium Berolinense. Tilo Brandis zum 65. Geburtstag, hg. von Peter Jörg Becker u.a. (Beiträge aus der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz 10), Berlin 2000, Bd. I, S. 306-319, hier S. 307.
  • Ulrich Seelbach, Ein mannigfaltiger Schatz. Die mittelalterlichen Handschriften, in: Aus mageren und aus ertragreichen Jahren. Streifzug durch die Universitätsbibliothek Gießen und ihre Bestände, hg. von Irmgard Hort und Peter Reuter (Berichte und Arbeiten aus der Universitätsbibliothek und dem Universitätsarchiv Gießen 58), Gießen 2007, S. 38-81, S. 78. [online]
  • Predigt im Kontext (PiK). Forschungsprojekt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt: Handschriften. [online]
  • Ulrich Seelbach, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Gießen. [online]
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Eckhart Triebel
Manuel Bauer, August 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].