Aufbewahrungsort Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Cod. IV O 6
Codex 257 Blätter (aus zwei Teilen [1-241; 242-257] zusammengebunden)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Medizinische Sammelhandschrift; darin u.a.:
'Macer', dt. (Vulgat-Fassung) (Br3)
'Bartholomäus'
Rezepte
Literatur
  • Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Segenssprüche und Beschwörungsformeln, in: Monatschrift von und für Schlesien, hg. von Heinrich Hoffmann, Jg. 1 (1829), Bd. 2, S. 751-766, hier S. 764f. (Abdruck des Blutsegens Bl. 187v und des Waffensegens in Reimprosa Bl. 222r-v), 766 Anm. (zum Fiebersegen Bl. 165r). [online]
  • Alwin Schultz, Zaubermittel, in: Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit N.F. 18 (1871), Sp. 301-305, hier Sp. 302-304 (mit Abdruck der Texte Bl. 109v, 136r, 138r-v [aus dem 'Verbenatraktat', ältere Fassung], 165r, 186v-187r, 191v [lat.], 222r-v [Waffensegen], "Umschlag", d.i. jetzt Bl. 241). [online]
  • Joseph Klapper, Alte Arzneibücher, in: Mitteilungen der Schlesischen Gesellschaft für Volkskunde 7, H. XIII (1905), S. 22-29.
  • Göber-Katalog: Katalog rękopisów dawnej Biblioteki Uniwersyteckiej we Wrocławiu [Katalog der Handschriften der ehemaligen Universitaetsbibliothek Breslau], 26 Bde. (handschriftl. und masch.), Breslau ca. 1920-1940, Bd. 25, Bl. 32r-v. [online]
  • Verena Holzmann, "Ich beswer dich wurm und wyrmin ...". Formen und Typen altdeutscher Zaubersprüche und Segen (Wiener Arbeiten zur germanischen Altertumskunde und Philologie 36), Bern u.a. 2001, S. 166 (Nr. 73; Verbenabeschwörung nach Schultz Sp. 303).
  • Bernhard Schnell in Zusammenarbeit mit William Crossgrove (Hg.), Der deutsche 'Macer'. Vulgatfassung. Mit einem Abdruck des lateinischen Macer Floridus 'De viribus herbarum' (Texte und Textgeschichte 50), Tübingen 2003, S. 114f., 505 (Register).
Archivbeschreibung Joseph Klapper (1905)
  Gisela Kornrumpf (München) / Jürgen Wolf / Bernhard Schnell (Göttingen), April 2012