Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 5931
Codex 8 + 101 Blätter
Beschreibstoff Papier
Blattgröße 140 x 105 mm
Literatur
(Hinweis)
  • Anton Birlinger, Besegnungen, in: Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit N.F. 15 (1868), Sp. 395f. [online]
  • Anton Birlinger, Zur alten Fischerei, in: Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit N.F. 15 (1868), Sp. 396. [online]
  • Verena Holzmann, "Ich beswer dich wurm und wyrmin ...". Formen und Typen altdeutscher Zaubersprüche und Segen (Wiener Arbeiten zur germanischen Altertumskunde und Philologie 36), Bern u.a. 2001, S. 246 (Nr. 244) [noch unter "Regensburg Stadtbibl. Nr. 22"].
  • Elisabeth Wunderle, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Handschriften aus Cgm 5255-7000 einschließlich der althochdeutschen Fragmente Cgm 5248 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,9), Wiesbaden 2018, S. 334-352.
  • München. Repertorium der deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek, Bd. 7: Cgm 5155-7385 [BSB Cbm Cat. 55(7 = Codices germanici. Neue Reihe, d.h. nach dem Erscheinen des gedruckten Cataloges (1866) erworbene oder nachträglich zur Aufstellung gebrachte deutsche Handschriften. Nr. 5155-7385 (handschriftl.)], S. 157. [online]
Archivbeschreibung Maria Moser (1932) 4 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Juli 2018