Aufbewahrungsort Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Cod. I Q 278
Codex 522 gezählte Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Eintrag zwischen Texten eines lat. Sammelbandes im Bereich der nach Klapper dritten Hand (Bl. 383r-508v)
Bl. 458v-459r = Albrecht Lesch: 'Goldener Reihen' (erweiterte Fassung)
Blattgröße 220 x 150 mm
Spaltenzahl 1
Strophengestaltung Strophen bzw. Strophenteile teilweise abgesetzt
Versgestaltung Verse nicht abgesetzt
Entstehungszeit 1. Hälfte 15. Jh. (im Bereich der nach Klapper dritten Hand Bl. 417r "1424")
Schreibsprache schles.
Abbildung ---
Literatur
  • Göber-Katalog: Katalog rękopisów dawnej Biblioteki Uniwersyteckiej we Wrocławiu [Katalog der Handschriften der ehemaligen Universitaetsbibliothek Breslau], 26 Bde. (handschriftl. und masch.), Breslau ca. 1920-1940, Bd. 16, Bl. 37-40v (Nr. 1116). [online]
  • Frieder Schanze, Lesch, Albrecht, in: 2VL 5 (1985), Sp. 726-733 + 2VL 11 (2004), Sp. 921 (ohne diese Hs.).
  • Repertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 18. Jahrhunderts, Bd. 4: Katalog der Texte. Älterer Teil G-P, bearbeitet von Frieder Schanze und Burghart Wachinger, Tübingen 1988, S. 230: 1Lesch/2/1 (ohne diese Hs.).
  • Gisela Kornrumpf, Vom Codex Manesse zur Kolmarer Liederhandschrift. Aspekte der Überlieferung, Formtraditionen, Texte, Bd. I: Untersuchungen (MTU 133), Tübingen 2008, S. 240-244 (mit Abdruck des dt. Textes).
Archivbeschreibung Joseph Klapper (1907) 9 Bll.
  Gisela Kornrumpf (München), Januar 2010