Aufbewahrungsort Melk, Stiftsbibl., Cod. 944 (393; H 3)
Codex 88 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-57r = 'Oberbayerisches Landrecht Kaiser Ludwigs des Bayern'
Bl. 57v = Judeneid
Bl. 58r-60v = leer
Bl. 61r-87v = Stadtrecht von München
Bl. 88r = leer
Bl. 88v = Federproben
Blattgröße 285 x 200 mm
Schriftraum 190-200 x 130-145 mm
Spaltenzahl 1
Besonderheiten Schreibernennung auf Bl. 87v : per me Oswaldum scriptorem.
Entstehungszeit 1446 (vgl. Bl. 87v; Pertz S. 193)
Schreibsprache bair.
Abbildung ---
Literatur
  • Martin Kropff, Bibliotheca Mellicensis seu vitae et scripta inde a sexcentis et eo amplius annis Benedictinorum Mellicensium, Wien 1747, S. 74 (Nr. 150) [unter der Signatur "H. 3"]. [online]
  • Georg Heinrich Pertz, Nachträgliche Bemerkungen über Handschriften Österreichischer Stifter, in: Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde 6 (1838), S. 182-199, hier S. 193 (unter der Signatur "H 3"). [online]
  • Wilhelm Wattenbach, Reise nach Österreich in den Jahren 1847, 1848, 1849 [Verzeichniß der auf dieser Reise untersuchten Handschriften], in: Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtkunde 10 (1851), S. 426-693, hier S. 603 (unter der Signatur "H 3"). [online]
  • Ludwig Ritter von Rockinger, Vorarbeiten zur Textesausgabe von Kaiser Ludwigs oberbaierischen Landrechten, in: Abhandlungen der hist. Classe der Königl. Bayerischen Akademie der Wissenschaften 11, München 1870, S. 1-68, hier S. 28 (Nr. 24) [ohne Nennung der Signatur]. [online]
  • [Vinzenz Staufer], Catalogus codicum manu scriptorum, qui in bibliotheca monasterii Mellicensis O.S.B. servantur, Bd. 2 [handschriftlich], Melk [um 1889], S. 545.
  • Odilo Holzer, Die geschichtlichen Handschriften der Melker Bibliothek, in: Sechsundvierzigster Jahresbericht des k. k. Stiftsgymnasiums der Benediktiner zu Melk, Melk 1896, S. 3-54, hier S. 21 (unter der Signatur "393, H. 3").
  • Christine Glaßner, Katalog der deutschen Handschriften des 15. und 16. Jahrhunderts des Benediktinerstiftes Melk. Katalogband (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 492; Veröffentlichungen zum Schrift- und Buchwesen des Mittelalters III,3), Wien 2016, S. 442f.
Archivbeschreibung ---
  Christine Glaßner, August 2017