Aufbewahrungsort Stuttgart, Landesbibl., Cod. HB I 161
Codex 160 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1ra-158ra = 'Der Tugenden Buch' (S 1)
Bl. 158ra-160vb = Berthold von Regensburg: 'Von den Zeichen der Messe' (unvollständig)
Hinterdeckel-Spiegel = Fragmente einer notierten Handschrift
Blattgröße 310 x 210 mm
Schriftraum 230-240 x 150 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 34-38
Besonderheiten Bl. 1r-158r geschrieben von Johannes aus Kirchheim unter Teck, Schreiber der Deutschherren in Schweinfurt, datiert 1410 (Fiala/Hauke S. 15)
Entstehungszeit um 1410 (Fiala/Hauke S. 15)
Schreibsprache fränk. (Fiala/Hauke S. 15)
Schreibort Schweinfurt (Fiala/Hauke S. 15)
Literatur
(Hinweis)
  • Kurt Ruh, Anhang zum Neudruck: Berthold von Regensburg. Vollständige Ausgabe seiner deutschen Predigten, hg. von Franz Pfeiffer und Joseph Strobl, Bd. II, Wien 1880, Berlin 1965, S. 697-712, hier S. 708 (Nr. 38).
  • Dieter Richter, Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg. Untersuchungen zur geistlichen Literatur des Spätmittelalters (MTU 21), München 1969, S. 172 (Nr. 30).
  • Virgil Ernst Fiala und Hermann Hauke unter Mitarbeit von Wolfgang Irtenkauf, Die Handschriften der ehemaligen Hofbibliothek Stuttgart, Bd. 1: Codices ascetici, Teil 2 (HB I 151-249) (Die Handschriften der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart II,1,2), Wiesbaden 1970, S. 15f. [online]
  • Klaus Berg und Monika Kasper (Hg.), 'Das bůch der tugenden'. Ein Compendium des 14. Jahrhunderts über Moral und Recht nach der 'Summa theologiae' II-II des Thomas von Aquin und anderen Werken der Scholastik und Kanonistik, Bd. I: Einleitung, Mittelhochdeutscher Text (Texte und Textgeschichte 7), Tübingen 1984, S. XLIII-XLV.
Archivbeschreibung vorhanden
  Christine Glaßner (Wien), Februar 2013