Aufbewahrungsort Klosterneuburg, Stiftsbibl., Cod. 872
Codex 359 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Lat. Sammelhandschrift, darin dt.:
Bl. 245v-253r = Salomonische Schriften: 'Cantica canticorum' (lat./dt.)
Bl. 311r-312r = Titel der Biblischen Bücher (lat./dt.)
Bl. 318r = Mariengebet
Blattgröße 216 x 145 mm
Besonderheiten Vorbesitzer: Matheus Maydl und Leopoldus Maydl, vgl. Vorderdeckel-Spiegel: Hunc librum testatus est dominus Matheus Maydl domino Leopoldo Maydl canonico.
Entstehungszeit 1471 (vgl. Bl. 310r)
Literatur
(Hinweis)
  • Hermann Pfeiffer und Berthold Černík, Catalogus codicum manu scriptorum, qui in bibliotheca Canonicorum Regularium S. Augustini Claustroneoburgi asservantur, Bd. 2, Wien 1931, hier Bd. 5, S. 114-119. [online]
  • Erminnie H. Bartelmez, Williram's Text of the Song of Solomon and its Distribution, in: Manuscripta 16 (1972), S. 165-168, hier S. 166 und 168.
  • Hans Ulrich Schmid, Eine spätmittelalterliche bairische Übersetzung des Hohen Liedes, in: Latein und Volkssprache im deutschen Mittelalter 1100-1500. Regensburger Colloquium 1988, hg. von Nikolaus Henkel und Nigel F. Palmer, Tübingen 1992, S. 199-208, hier S. 201.
  • manuscripta.at - Mittelalterliche Handschriften in österreichischen Bibliotheken. [online]
Archivbeschreibung ---
  Christine Glaßner (Wien), Juli 2009