Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 8498
[früher Privatbesitz Antiquariat Dr. Ernst Hauswedell & Ernst Nolte, Hamburg, Nr. 1976/218,1765]
Codex 7 Blätter
Inhalt 'Mariengrüße' ('Marien Rosengarten')
Besonderheiten Vorbesitzerin der Handschrift: Kunigunde Schreiberin (Schneider [1983] S. 76)
Literatur
(Hinweis)
  • Karl Bartsch (Hg.), Die Erlösung. Mit einer Auswahl geistlicher Dichtungen (Bibliothek der gesammten deutschen National-Literatur 37), Quedlinburg/Leipzig 1858 (Nachdruck Amsterdam 1966), S. 284-290 (Nr. XIX) (Abdruck), vgl. S. LVIf. [online]
  • Philipp Wackernagel (Hg.), Das deutsche Kirchenlied von der ältesten Zeit bis zu Anfang des XVII. Jahrhunderts, Bd. II, Leipzig 1867, S. 320-322 (Nr. 484) (Abdruck nach Bartsch). [online]
  • Peter Appelhans, Untersuchungen zur spätmittelalterlichen Mariendichtung. Die rhythmischen mittelhochdeutschen Mariengrüße (Germanische Bibliothek, Dritte Reihe), Heidelberg 1970, S. 38f. (Nr. 20).
  • Dr. Ernst Hauswedell & Ernst Nolte. Auktion 218 (24.-26. November 1976): Wertvolle Bücher des 15.-20. Jahrhunderts, Handschriften, Autographen, Hamburg 1976, S. 224 (Nr. 1765).
  • Karin Schneider, Die Bibliothek des Katharinenklosters in Nürnberg und die städtische Gesellschaft, in: Studien zum städtischen Bildungswesen des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit. Bericht über Kolloquien der Kommission zur Erforschung der Kultur des Spätmittelalters 1978 bis 1981, hg. von Bernd Moeller, Hans Patze und Karl Stackmann (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, phil.-hist. Klasse III,137), Göttingen 1983, S. 70-82, hier S. 76 Anm. 30.
  • Burghart Wachinger, 'Mariengrüße', in: 2VL 6 (1987), Sp. 1-7 + 2VL 11 (2004), Sp. 969f., hier Bd. 6, Sp. 7 (i) und Bd. 11, Sp. 969f. (zu i).
  • Peter Schmidt, Gedruckte Bilder in handgeschriebenen Büchern. Zum Gebrauch von Druckgraphik im 15. Jahrhundert (Pictura et Poesis 16), Köln/Weimar/Wien 2003, S. 445.
  • München. Repertorium der deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek, Bd. 8: Cgm 7386-9425 [BSB Cbm Cat. 55(8 = Codices germanici. Neue Reihe, d.h. nach dem Erscheinen des gedruckten Cataloges (1866) erworbene oder nachträglich zur Aufstellung gebrachte deutsche Handschriften. Nr. 7386-9425 (handschriftl.)], S. 205. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Gisela Kornrumpf (München), Januar 2019