Aufbewahrungsort Einsiedeln, Stiftsbibl., Cod. 333 (422)
Codex 134 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Lateinische humanistische Sammelhandschrift, darin:
Bl. 1r-59r = 'Liber de vita et moribus philosophorum' (lat.  mit deutschen Glossen)
Besonderheiten Meier vermutet als Schreiber Albert von Bonstetten (Meier S. 308)
Entstehungszeit 1472 (vgl. Bl. 83r)
Schreibort Pavia
Literatur
(in Auswahl)
  • Gabriel Meier, Catalogus codicum manu scriptorum qui in Bibliotheca Monasterii Einsidlensis O.S.B. servantur, Einsiedeln 1899, S. 307f. [online]
  • John O. Stigall, The Manuscript Tradition of 'De vita et moribus philosophorum' of Walter Burley, in: Mediaevalia et humanistica 11 (1957), S. 44-57, S. 54 (Nr. 27).
  • Rainer Wedler, Walter Burleys "Liber de vita et moribus philosophorum poetarumque veterum" in zwei deutschen Bearbeitungen des Spätmittelalters, Diss. Heidelberg 1969, S. 18 (Nr. [27]).
  • Jan Prelog, Die Handschriften und Drucke von Walter Burleys Liber de vita et moribus philosophorum, in: Codices Manuscripti 9 (1983), S. 1-18, hier S. 4 (Nr. 42).
Archivbeschreibung ---
  Christine Glaßner (Wien), August 2010

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].