Aufbewahrungsort Prag, Nationalmuseum, Cod. XVI G 67
Codex 168 gezählte (recte: 172) Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Gebetbuch, überwiegend lat.; darin dt.:
Bl. 116v-133v = Gebete auf dem Kreuzweg (zum berghe Caluarie)
Bl. 161r-v = Gebet zu Jesus Christus
Blattgröße 95 x 70 mm
Entstehungszeit frühes 16. Jh.
Schreibsprache nd.
Literatur
(Hinweis)
  • Rukopisné Fondy Muzeí a Galerií v České Republice, Redaktor svazku: Marie Tošnerová (Průvodce Po Rukopisných Fondech V České Republice III), Prag 2001 [Einführung in dt. Sprache unter dem Titel: Handschriften in den Museen und Galerien der Tschechischen Republik], S. 128 (Nr. 93).
  • Michal Dragoun, Soupis středovĕkých rukopisů Knihovny Národního muzea. Doplňky ke katalogům F. M. Bartoše, J. Vašici a J. Vajse, Praha 2011, S. 348-351 (Nr. 93).
  • Michal Dragoun, Mittelalterliche deutschsprachige Handschriften in der Bibliothek des Nationalmuseums in Prag, in: Manuscripta germanica. Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters in Bibliotheken und Archiven Osteuropas, hg. von Astrid Breith u.a. (ZfdA. Beiheft 15), Stuttgart 2012, S. 215-224, hier S. 221.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Kristina Freienhagen-Baumgardt, Gisela Kornrumpf
Michal Dragoun (Prag), Februar 2014