Aufbewahrungsort Schwerin, Landesbibl., ohne Sign. (4)
[zwischenzeitlich München, Staatsbibl., Cgm 8043]
Codex noch 197 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Passional' (L)
Blattgröße 251-255 x 175-183 mm
Schriftraum ca. 190 x 125 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 40
Versgestaltung Verse abgesetzt (im Katharinenkapitel 2 Kurzverse pro Zeile)
Besonderheiten Schreiberwechsel auf Bl. 39ra
Entstehungszeit frühes 14. Jh. (Richert S. 109)
Schreibsprache ostmd. (mit obd. Einschlag im Bereich des ersten Schreibers) (Richert S. 109)
Abbildung Schubert S. 357 [= Bl. 154v/155r, in Farbe]
Literatur
  • Georg Christian Friedrich Lisch, Handschriften mittelhochdeutscher Gedichte, in: Jahrbücher des Vereins für meklenburgische Geschichte und Alterthumskunde 5 (1840), S. 207-213 (mit Textproben). [online]
  • Karl & Faber. Auktion 83 (23.-26. Juni 1963): Bücher, Autographen, München 1963, S. 17f. (Nr. 21).
  • Hans-Georg Richert, Wege und Formen der Passionalüberlieferung (Hermaea N.F. 40), Tübingen 1978, S. 108-111.
  • Martin J. Schubert, Das Passional (3. Buch), in: Elisabeth von Thüringen - eine europäische Heilige. Katalog, hg. von Dieter Blume und Matthias Werner, Petersberg 2007, S. 357 (Nr. 233).
  • Annegret Haase, Martin Schubert und Jürgen Wolf (Hg.), Passional, Buch I: Marienleben, Buch II: Apostellegenden, 2 Bde. (Deutsche Texte des Mittelalters 91,1.2), Berlin 2013, Bd. I, S. CXXII.
Archivbeschreibung Walther Maushake (1913) 7 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Barbara Stiewe, April 2017