Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgq 194
Codex 237 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-105r = Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit'
Bl. 105v-108v = leer
Bl. 109r-138r = (Ps.-)Bernhard von Clairvaux: 'Formula honestae vitae', dt.
Bl. 138r-139v = Sieben Stücke über den Witwenstand
Bl. 140 = leer
Bl. 141r-165r = Konrad Bömlin: Predigten
Bl. 165v-173r = 'Christus und die sieben Laden' (Schmidt Nr. 2 / 2)
Bl. 173v-176r = leer
Bl. 177r-187v = Konrad Bömlin: 'Von der Berührung Gottes'
Bl. 187v-189r = Konrad Bömlin: Predigt
Bl. 189v-194v = Konrad Bömlin: 'Gulden buch' (nur dritter Teil)
Bl. 195r-198v = leer
Bl. 199r-212v = Konrad Kügelin: 'Vita der Elsbeth Achler von Reute' (B)
Bl. 213r-235r = Jan van Ruusbroec: 'Geistliche Hochzeit' (Be)
Blattgröße 213 x 136 mm
Besonderheiten Provenienz: dominikanisches Frauenkloster aus dem Umkreis von Straßburg (?) (Köck S. 8f.)
Entstehungszeit 3. Viertel 15. Jh. (Völker S. 4); 1. Hälfte 15. Jh. (um 1425 ?) (Köck S. 9)
Schreibsprache oberrhein. (elsäss.) (Völker S. 4)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(in Auswahl)
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek II. Die Handschriften in Quartformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VIII), Leipzig 1926 (Nachdruck Graz 1970), S. 38. [online]
  • Karl Bihlmeyer, Die schwäbische Mystikerin Elsbeth Achler von Reute († 1420) und die Überlieferung ihrer Vita, in: Festgabe Philipp Strauch zum 80. Geburtstage, hg. von Georg Baesecke und Ferdinand Joseph Schneider (Hermaea 31), Halle (Saale) 1932, S. 88-109, hier S. 92 (zur Hs.), S. 96-109 (Abdruck der Elsbeth-Vita nach dieser Hs.). [online]
  • Wieland Schmidt, Christus und die sieben Laden. Betrachtungen zur spätmittelalterlichen deutschen Literaturgeschichte, in: Festschrift Eugen Stollreither zum 75. Geburtstage, hg. von Fritz Redenbacher, Erlangen 1950, S. 261-284, hier S. 268 (Nr. 2).
  • Hans Hornung, Daniel Sudermann als Handschriftensammler. Ein Beitrag zur Straßburger Bibliotheksgeschichte, Diss. (masch.) Tübingen 1956, S. 67-71. [online]
  • Wieland Schmidt, Zur deutschen Erbauungsliteratur des späten Mittelalters, in: Altdeutsche und altniederländische Mystik, hg. von Kurt Ruh (Wege der Forschung 23), Darmstadt 1964, S. 437-461, hier S. 445 (Nr. 2).
  • Paul-Gerhard Völker, Die deutschen Schriften des Franziskaners Konrad Bömlin. Teil 1: Überlieferung und Untersuchung (MTU 8), München 1964, S. 4-6, 121, 125.
  • Wolfgang Eichler, Jan van Ruusbroecs 'Brulocht' in oberdeutscher Überlieferung. Untersuchungen und kritische Textausgabe (MTU 22), München 1969, S. 13.
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 138 (Nr. 38), 172 (Nr. 372).
  • Werner Köck, Vita der seligen Elisabeth von Reute. Text, Wortindex und Untersuchungen, Diss. Innsbruck 1972, S. 8-11.
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Sine Nomine
Michael Krug (Erlangen), September 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].