Aufbewahrungsort Zürich, Zentralbibl., Ms. Car. C 113
Codex noch 148 Blätter (13-105; 1-35; 37-43)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 13r-100v = 'Gesta Romanorum', dt. (Redaktion b) (Z2), darin:
Bl. 90rb-94ra = 'Gydo und Thyrus' (c)
Bl. 101r-105r = Register zu den 'Gesta Romanorum'
Bl. 105v = Familiennotizen aus den Jahren 1434-1469
Bl. 1r-43r (= Bl. 108r-148r) = 'Schachzabelbuch' (F)
Blattgröße 287 x 208 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 28
Besonderheiten illustriert
Entstehungszeit 15. Jh. (Mohlberg S. 118)
Schreibsprache östliches Grenzgebiet zwischen dem Schwäb. und dem Alemann. im eigentlichen Sinn, um Waldsee und Leutkirch (Mau S. 34 und 35)
Literatur
(Hinweis)
  • Paulus Mau (Hg.), Gydo und Thyrus. Ein deutscher Ausläufer des altfranzösisch-mittelenglischen Freundschaftsromans "Guy von Warwick" (Diss. Jena), Weida i.Th. 1909, S. 33-37.
  • Leo Cunibert Mohlberg, Mittelalterliche Handschriften (Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I), Zürich 1932-1952, S. 118 (Nr. 278). [online]
  • Gerard F. Schmidt (Hg.), Das Schachzabelbuch des Jacobus de Cessolis, O. P., in mittelhochdeutscher Prosa-Übersetzung (Texte des späten Mittelalters 13), Berlin 1961, S. 16.
Archivbeschreibung Emma Caflisch (1938) 9 Bll.
  Februar 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].