Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgf 204
Codex 160 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-151r = Jean de Mandeville: 'Reisebeschreibung' (ndl. Übersetzung) (Bi)
Blattgröße 195 x 270 mm
Entstehungszeit 3. Viertel 15. Jh. [in der Hs.: 1430] (Aderlaß und Seelentrost S. 382)
Schreibsprache nordnd. (Aderlaß und Seelentrost S. 382)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Aderlaß und Seelentrost S. 383 [= Bl. 140r (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 31. [online]
  • Arthur Schoerner, Die deutschen Mandeville-Versionen. Handschriftliche Untersuchungen, Diss. Lund 1927, S. 50-52 (Nr. 5).
  • Hans Wegener, Beschreibendes Verzeichnis der Miniaturen und des Initialschmuckes in den deutschen Handschriften bis 1500 (Beschreibende Verzeichnisse der Miniaturen-Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek zu Berlin 5), Leipzig 1928, S. 146f.
  • Josephine Waters Bennett, The Rediscovery of Sir John Mandeville (The Modern Language Association of America XIX), London 1954 (Nachdruck New York 1971), S. 325 (Nr. 8).
  • W. Günther Ganser, Die niederländische Version der Reisebeschreibung Johanns von Mandeville. Untersuchungen zur handschriftlichen Überlieferung (Amsterdamer Publikationen zur Sprache und Literatur 63), Amsterdam 1985, S. 70-77.
  • Aderlaß und Seelentrost. Die Überlieferung deutscher Texte im Spiegel Berliner Handschriften und Inkunabeln, hg. von Peter Jörg Becker und Eef Overgaauw (Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Ausstellungskataloge N.F. 48), Mainz 2003, S. 382-384 (Nr. 183) [Britta-Juliane Kruse].
  Mitteilungen von Sine Nomine
November 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].