Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2735
Codex noch 156 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bruder Philipp: 'Marienleben' [Bl. 1r-155r]
'Goldenes Ave Maria' II.2: Glossenlied Ave das wort hat got gesant [Bl. 155v-156r]
Blattgröße 179 x 122-125 mm
Schriftraum 122-130 x 84 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 30
Strophengestaltung ?
Versgestaltung Verse abgesetzt ('Marienleben'); Verse nicht abgesetzt ('Goldenes Ave Maria')
Entstehungszeit 2. Hälfte 14. Jh. (Schneider S. 119)
Schreibsprache bair.-österr. (Gailit S. 50; Menhardt S. 229)
Abbildung ---
Literatur
  • Joseph Kehrein, Kirchen- und religiöse Lieder aus dem zwölften bis fünfzehnten Jahrhundert. Theils Übersetzungen lateinischer Kirchenhymnen (mit dem lateinischen Text), theils Originallieder, aus Handschriften der k.k. Hofbibliothek zu Wien, Paderborn 1853, S. 125-127 (Abdruck des Glossenlieds nach dieser Hs.), vgl. S. XIX. [online]
  • Heinrich Rückert (Hg.), Bruder Philipps des Carthäusers Marienleben (Bibliothek der deutschen National-Literatur 34), Quedlinburg/Leipzig 1853 (Nachdruck Amsterdam 1966), S. 281f. (Nr. 7). [online]
  • Joseph Haupt, Bruder Philipps Marienleben, in: Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kaiserl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 68, Wien 1871, S. 157-218, hier S. 215f. [online]
  • Lydia Gailit, Philipps Marienleben nach den Wiener Handschriften 2709 und 2735 sowie nach der Klosterneuburger Handschrift 1242, Diss. München, Riga 1935, S. 7, 50-52.
  • Ludwig Denecke, Philipp, Bruder, in: 1VL III (1943), Sp. 880-891, hier Sp. 891 (Nr. 60).
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 1 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1960, S. 229. [online]
  • Peter Appelhans, Untersuchungen zur spätmittelalterlichen Mariendichtung. Die rhythmischen mittelhochdeutschen Mariengrüße (Germanische Bibliothek, Dritte Reihe), Heidelberg 1970, S. 48 (Nr. 2).
  • Kurt Gärtner, Die Überlieferungsgeschichte von Bruder Philipps Marienleben, Habil.-Schrift (masch.) Marburg 1978, S. 182 (Nr. 60). [online]
  • Burghart Wachinger, 'Goldenes Ave Maria', in: 2VL 3 (1981), Sp. 80-84 + 2VL 11 (2004), Sp. 544, hier Bd. 3, Sp. 82 (II.2.).
  • Karin Schneider, Paläographie und Handschriftenkunde für Germanisten. Eine Einführung (Sammlung kurzer Grammatiken germanischer Dialekte B. Ergänzungsreihe Nr. 8), Tübingen 1999, S. 119.
Archivbeschreibung Hermann Menhardt (1939) 3 Bll.
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
Barbara Stiewe, März 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].