Aufbewahrungsort London, University College, MS Germ. 7
[früher Cheltenham, Bibl. Phillippica, Ms. 9065; davor Privatbesitz Auktionshaus Sotheby's, London, Nr. 1835/4587]
Codex 156 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-97v = Hans Mair von Nördlingen: 'Buch von Troja' (L1)
Bl. 98r-154v = Meister Wichwolt [früher: Babiloth]: 'Cronica Allexandri des grossen konigs' (L)
Blattgröße 316 x 220 mm
Schriftraum ca. 185 x 130 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 32
Entstehungszeit 15. Jh. (Priebsch S. 99, Coveney S. 40)
Schreibsprache bair. (Coveney S. 40); obd. (Ehlert S. 18)
Abbildung ---
Literatur
  • Catalogue of the Library of Dr. Kloss [...], including many original and unpublished manuscripts and printed books with ms. annotations, by Philip Melanchton, Sotheby and Son, London 1835, S. 326 (Nr. 4587). [online]
  • Robert Priebsch, Deutsche Handschriften in England, Bd. 1, Erlangen 1896, S. 99f. (Nr. 102). [online]
  • Dorothy K. Coveney, A Descriptive Catalogue of Manuscripts in the Library of University College London, London 1935, S. 40f. (Nr. 48).
  • Friedrich Pfister, Studien zu spätmittelalterlichen deutschen Alexandergeschichten, in: ZfdA 79 (1942), S. 114-132, hier S. 116.
  • Gerta Schmidtgall, Vorstudien zu einer Gesamtausgabe der Alexandergeschichte des Meister Babiloth, Diss. Berlin 1961, S. 13.
  • Karin Schneider, Der 'Trojanische Krieg' im späten Mittelalter. Deutsche Trojaromane des 15. Jahrhunderts (Philologische Studien und Quellen 40), Berlin 1968, S. 12.
  • Neil R. Ker, Medieval Manuscripts in British Libraries, Bd. I: London, Oxford 1969, S. 333.
  • Hans-Josef Dreckmann, Das 'Buch von Troja' von Hans Mair. Kritische Textausgabe und Untersuchung, München 1970, S. 236.
  • Heribert A. Hilgers, Rezension zu: Karin Schneider, Der 'Trojanische Krieg' im späten Mittelalter. Deutsche Trojaromane des 15. Jahrhunderts (Philologische Studien und Quellen 40), Berlin 1968, in: Archiv für Kulturgeschichte 52 (1970), S. 159-161, hier S. 160.
  • Klemens Alfen, Petra Fochler und Elisabeth Lienert, Deutsche Trojatexte des 12. bis 16. Jahrhunderts. Repertorium, in: Die deutsche Trojaliteratur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Materialien und Untersuchungen, hg. von Horst Brunner (Wissensliteratur im Mittelalter 3), Wiesbaden 1990, S. 7-197, hier S. 73.
  • Trude Ehlert, Die Rolle des Frühdrucks bei der Edition der 'Cronica Allexandri des grossen konigs' des Meister Wichwolt (Babiloth), in: Editionsberichte zur mittelalterlichen deutschen Literatur. Beiträge der Bamberger Tagung 'Methoden und Probleme der Edition mittelalterlicher deutscher Texte' 26.-29. Juli 1991, hg. von Anton Schwob (Litterae 117), Göppingen 1994, S. 15-32, hier S. 18.
  • Rainer Meisch, Troja und die Reichsstadt Nördlingen. Studien zum 'Buch von Troja' (1390/92) des Hans Mair (Wissensliteratur im Mittelalter 18), Wiesbaden 1994, S. 268.
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Georg Kloss und seine Handschriftensammlung, in: Wolfenbütteler Notizen zur Buchgeschichte 22 (1997), S. 1-47, hier S. 17f. (Nr. 4587).
  • Peter Hvilshøj Andersen, Deux témoins en prose du Roman d'Alexandre à la fin du Moyen Age en Allemagne: L'Alexandre du 'Grosser Seelentrost' et L'Alexandre de Wichbolt (Medievales 15), Amiens 2001, S. 63.
Archivbeschreibung ---
  Dezember 2009