Aufbewahrungsort Fulda, Landesbibl., Cod. B 10
Codex 176 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1ra-169vb = Dietrich von Apolda: 'Vita S. Dominici', dt. (1. Übersetzung)
Bl. 169vb-170ra = Schreiberkolophon
Bl. 170rb-170vb = leer
Bl. 171ra-174va = Johann von Neumarkt: 'Hieronymus-Briefe' [Auszüge]
Bl. 174vb-176v = leer
Blattgröße 295 x 210 mm
Schriftraum 210 x 150 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 33-34
Besonderheiten Raum für Illustrationen ausgespart; Schreibernennung auf Bl. 169vb/170ra: Jacoben Martins Richters sun von Pirne
Entstehungszeit 1431 (vgl. Bl. 169vb)
Schreibsprache alem. (Hausmann S. 23); niederalem. (Williams-Krapp S. 152)
Abbildung Hausmann Abb. 11-12 [= Bl. 169vb, 170ra (Ausschnitte)]
Literatur
  • Helmut Lomnitzer, Dietrich von Apolda, in: 2VL 2 (1980), Sp. 103-110 + 2VL 11 (2004), Sp. 353, hier Bd. 2, Sp. 109.
  • Werner Höver, Johann von Neumarkt, in: 2VL 4 (1983), Sp. 686-695 + 2VL 11 (2004), Sp. 795, , hier Bd. 4, Sp. 688f. (ohne diese Hs.).
  • Werner Williams-Krapp, Kultpflege und literarische Überlieferung. Zur deutschen Hagiographie der Dominikaner im 14. und 15. Jahrhundert, in: Ist mir getroumet mîn leben? Vom Träumen und vom Anderssein. Festschrift für Karl-Ernst Geith zum 65. Geburtstag, hg. von André Schnyder u.a. (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 632), Göppingen 1998, S. 147-173 [wieder in: Werner Williams-Krapp, Geistliche Literatur des späten Mittelalters. Kleine Schriften, hg. von Kristina Freienhagen-Baumgardt und Katrin Stegherr (Spätmittelalter, Humanismus, Reformation 64), Tübingen 2012, S. 261-295], hier S. 152.
  • Regina Hausmann, Die historischen, philologischen und juristischen Handschriften der Hessischen Landesbibliothek Fulda bis zum Jahr 1600 (B 1-25, C 1-18. 68, D 1-48) (Die Handschriften der Hessischen Landesbibliothek Fulda 2), Wiesbaden 2000, S. 23f. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  November 2008

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].