Aufbewahrungsort Graz, Universitätsbibl., Ms. 1972
Codex 197 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-28r = 'Veronika' II
Bl. 29r-30r = 'Heltauer Marienlied'
Bl. 33r-36r = 'Goldenes Ave Maria' II.4: Glossengedicht Aue god grote dy koningynne rike (Ave got grüß dich küngin reich)
Bl. 39v-41v = Lied ('Der Habersack')
Bl. 96v-97v = Peter Christanni: 'Vaterunserauslegung'
Bl. 114r-135v = 'Indulgentiae ecclesiarum urbis Romae', dt. (D20)
Bl. 162r-182v = 'St. Georgener Predigten' (Streu17)
Blattgröße 142 x 104 mm
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (Miedema [1996] S. 108)
Schreibsprache mittelbair. (Miedema [1996] S. 108)
Literatur
(Hinweis)
  • Konrad Zwieržina, Drei Lieder aus Wiener Hss., in: ZfdA 41 (1897), S. 65-76, 96, 192 + Anzeiger 23 (1897), S. 401, hier S. 68-70 und 73-76 (Abdruck von Bl. 39v-41v). [online]
  • Anton Kern, Die Handschriften der Universitätsbibliothek Graz, Bd. 2 (Handschriftenverzeichnisse österreichischer Bibliotheken, Steiermark 2), Wien 1956, S. 405f. [online]
  • Eva Lüders, Zur Überlieferung der St. Georgener Predigten II, in: Studia Neophilologica 30 (1958), S. 30-77, hier S. 71, Anm. 2.
  • Johannes Janota, Studien zu Funktion und Typus des deutschen geistlichen Liedes im Mittelalter (MTU 23), München 1968, S. 242, Anm. 1155.
  • Bernd Adam, Katechetische Vaterunserauslegungen. Texte und Untersuchungen zu deutschsprachigen Auslegungen des 14. und 15. Jahrhunderts (MTU 55), München 1976, S. 152.
  • Wolfgang Fleischer, Untersuchungen zur Palmbaumallegorie im Mittelalter (Münchner Germanistische Beiträge 20), München 1976, S. 17.
  • Dagmar Ladisch-Grube, Christanni, Peter, in: 2VL 1 (1978), Sp. 1210f. + 2VL 11 (2004), Sp. 316.
  • Burghart Wachinger, 'Goldenes Ave Maria', in: 2VL 3 (1981), Sp. 80-84 + 2VL 11 (2004), Sp. 544, hier Bd. 3, Sp. 83 (bei Nr. 4).
  • Frieder Schanze, Meisterliche Liedkunst zwischen Heinrich von Mügeln und Hans Sachs, Bd. II: Verzeichnisse (MTU 83), München 1984, S. 171.
  • Kurt Ruh zusammen mit Dagmar Ladisch-Grube und Josef Brecht, Franziskanisches Schrifttum im deutschen Mittelalter, Bd. II: Texte (MTU 86), München 1985, S. 259 (mit Abdruck von Bl. 96v-97v).
  • Karin Schneider, 'Münchner Reimpredigt über das Vaterunser', in: 2VL 6 (1987), Sp. 772-774, hier Sp. 772.
  • Carola L. Gottzmann, Das Heltauer Marienlied und seine Grazer Fassung. Ein früher deutscher Text aus Siebenbürgen, in: Geist und Zeit. Wirkungen des Mittelalters in Literatur und Sprache. Festschrift für Roswitha Wisniewski zu ihrem 65. Geburtstag, hg. von Carola L. Gottzmann und Herbert Kolb, Frankfurt a.M. (u.a.) 1991, S. 229-253 (mit Paralleldruck der Heltauer und Grazer Fassung des Marienliedes auf S. 236).
  • Repertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 18. Jahrhunderts, hg. von Horst Brunner und Burghart Wachinger unter Mitarbeit von Eva Klesatschke u.a., Bd. 1: Einleitung, Überlieferung [darin S. 59-318: Handschriftenverzeichnis, bearbeitet von Eva Klesatschke und Frieder Schanze], Tübingen 1994, S. 168f.
  • Nine Robijntje Miedema, Die 'Mirabilia Romae'. Untersuchungen zu ihrer Überlieferung mit Edition der deutschen und niederländischen Texte (MTU 108), Tübingen 1996, S. 108.
  • Nine Robijntje Miedema, Die römischen Kirchen im Spätmittelalter nach den 'Indulgentiae ecclesiarum urbis Romae' (Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom 97), Tübingen 2001, S. 58f.
  • Kurt Otto Seidel, 'Die St. Georgener Predigten'. Untersuchungen zur Überlieferungs- und Textgeschichte (MTU 121), Tübingen 2003, S. 137.
  • Bert Roest, Franciscan literature of religious instruction before the Council of Trent (Studies in the history of Christian traditions 117), Leiden 2004, S. 84, Anm. 215.
  • Regina D. Schiewer und Kurt Otto Seidel (Hg.), Die St. Georgener Predigten (Deutsche Texte des Mittelalters 90), Berlin 2010, S. XLI.
  • Balázs J. Nemes, Das 'Heltauer Marienlied' in Handschriften außerhalb von Siebenbürgen. Untersuchungen zur Überlieferung und Edition, in: Grundlagen. Forschungen, Editionen und Materialien zur deutschen Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von Rudolf Bentzinger, Ulrich-Dieter Oppitz und Jürgen Wolf (ZfdA. Beiheft 18), Stuttgart 2013, S. 329-347, hier S. 330, 331, 332, 334, 338-342.
  • Judith Lange, Die Verslegende Veronica II. Hybridedition und Studien zur Überlieferung (Kultur, Wissenschaft, Literatur. Beiträge zur Mittelalterforschung 27), Frankfurt a.M. 2014, S. 81f.
  • Grazer Internet-Katalog [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Balázs J. Nemes, Sine Nomine
Judith Lange (Aachen), September 2014