Aufbewahrungsort Straßburg, Stadtbibl., Cod. B 92 [verbrannt]
Codex
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Orendel' ('Der Graue Rock') (H)
Blattgröße Folio
Literatur
(Hinweis)
  • Johann Jacob Witter, Catalogus Codicum Manuscriptorum, in Bibliotheca Sacri Ordinis Hierosolymitani Argentorati asservatorum, Straßburg 1746, S. 16. ["Vom Gnogen Rock Christi. rhythmis Teuton. ch. f."]. [online]
  • Gustav Haenel, Catalogi Librorum Manuscriptorum qui in Bibliothecis Galliae, Helvetiae, Belgii, Britanniae maioris, Hispaniae, Lusitaniae asservantur, Leipzig 1830 (Nachdruck Hildesheim/New York 1976), Sp. 469. ["Wie unsers Herrn grozer Rock funden wart und wie er einem Könige von Trier wart und in dem Rock das h. Grap gewann und wie er darin ein Fraw erwarb und vil Vonders volbracht hat, in Reimen; fol."]. [online]
  • Hans Steinger (Hg.), Orendel (Altdeutsche Textbibliothek 36), Halle a.d. Saale 1935, S. IIIf.
  • Walter Kofler, Kontinuität und Brüche. Die Produktion von Spielmanns- und Heldendichtung im Elsaß des 15. Jahrhunderts, in: Aus der Werkstatt Diebold Laubers, hg. von Christoph Fasbender unter Mitarbeit von Claudia Kanz und Christoph Winterer (Kulturtopographie des alemannischen Raums 3), Berlin/Boston 2012, S. 71-98 mit Tafel 3-5, hier bes. S. 85f., 97 (Nr. 11).
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Abschrift: Berlin, Staatsbibl., mgq 817a
  Mitteilungen von Sine Nomine
April 2012