Aufbewahrungsort Stuttgart, Landesbibl., Cod. HB III 32
Codex 212 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bl. 1ra-211va = Thomas von Aquin: Teilübersetzung der 'Summa theologiae' (Stuttgarter Teilübersetzung)
Bl. 212 = leer
Blattgröße 180 x 130 mm
Schriftraum 145 x 100 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 21
Entstehungszeit ca. 1323-35, evtl. bis 1350 (Schneider, Textbd. S. 139)
Schreibsprache überwiegend niederalem. (Schneider, Textbd. S. 139)
Abbildung
  • Morgan/Strothmann S. 4 [= Bl. 28r]
  • Schneider, Tafelbd. Abb. 136 [= Bl. 210r]
Literatur
(Hinweis)
  • Karl Löffler, Die Handschriften des Klosters Weingarten (Zentralblatt für Bibliothekswesen. Beiheft 41), Leipzig 1912, S. 88. [online]
  • Bayard Quincy Morgan and Friedrich Wilhelm Strothmann (Hg.), Middle High German Translation of the Summa Theologica by Thomas Aquinas. Edited with a Latin-German and a German-Latin Glossary (Language and Literature VIII,1), Stanford 1950 (mit Abdruck).
  • Helmut Boese, Die Handschriften der ehemaligen Hofbibliothek Stuttgart, Bd. 2,1: Codices Biblici (HB II 1-60), Codices dogmatici et polemici (HB III 1-59), Codices hermeneutici (HB IV 1-36) (Die Handschriften der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart II,2,1), Wiesbaden 1975, S. 87f. [online]
  • Kurt Ruh / Dietrich Schmidtke, Thomas von Aquin, in: 2VL 9 (1995), Sp. 813-838 + 2VL 11 (2004), Sp. 1523, hier Bd. 9, Sp. 822f.
  • Karin Schneider, Gotische Schriften in deutscher Sprache, II. Die oberdeutschen Schriften von 1300 bis 1350, Text- und Tafelband, Wiesbaden 2009, Textbd. S. 139f., Tafelbd. Abb. 136.
Archivbeschreibung vorhanden
  Michael Krug (Erlangen), August 2011