Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 44.19 Aug. 2°
Codex 2 + 157 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Sächsische Weltchronik' Rez. C (mit Fortsetzung) (Hs. 23)
Blattgröße 315 x 205 mm
Schriftraum 255 x 135-150 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 34
Entstehungszeit Mitte/3. Viertel 16. Jh. (Wolf S. 112)
Schreibsprache nd. mit hd. Färburg (Wolf S. 112)
Literatur
(Hinweis)
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Zweite Abtheilung: Die Augusteischen Handschriften III, Wolfenbüttel 1898 (Nachdruck unter dem Titel: Die Augusteischen Handschriften, Bd. 3: Codex Guelferbytanus 32.7 Augusteus 2° bis 77.3 Augusteus 2° [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 6], Frankfurt a.M. 1966), S. 268 (Nr. 2542). [online]
  • Gabriele von Olberg-Haverkate, Zeitbilder - Weltbilder. Volkssprachige Universalchronistik als Instrument kollektiver Memoria. Eine textlinguistische und kulturwissenschaftliche Untersuchung (Berliner Sprachwissenschaftliche Studien 12), Berlin 2008, S. 584-592.
Archivbeschreibung ---
  Jürgen Wolf, Februar 2010

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].