Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 576 Helmst.
Codex 256 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 25ra-26vc = 'Artemisia-Vokabular'
Bl. 52v-53r = 'Sinn der höchsten Meister von Paris', verschränkt mit dem 'Brief an die Frau von Plauen', Gruppe I A (G2)
Bl. 113r = 'Termini iuristarum'
Bl. 125r-204r = 'Vocabularius Ex quo' (Wo3)
Entstehungszeit Bl. 53v: 1. Hälfte 15. Jh., Bl. 52v-53r: Mitte oder 2. Hälfte 15. Jh. (Gräter S. 10)
Schreibsprache Bl. 53v: rheinfrk., Bl. 52v-53r: thür.-ostfäl. (Gräter S. 10)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Gräter S. 163f. (Abb. 7-8) [= Bl. 52v, 53v]
Literatur
(Hinweis)
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Erste Abtheilung: Die Helmstedter Handschriften II, Wolfenbüttel 1886 (Nachdruck unter dem Titel: Die Helmstedter Handschriften, Bd. 2: Codex Guelferbytanus 501 Helmstadiensis bis 1000 Helmstadiensis [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 2], Frankfurt a.M. 1965), S. 53f. (Nr. 624). [online]
  • Volker Gräter, Der Sinn der höchsten Meister von Paris. Studien zu Überlieferung und Gestaltenwandel (= Untersuchungen zur mittelalterlichen Pestliteratur III 1), med. Diss. Bonn 1974, zugleich Pattensen/Han. 1974, S. 7 (Sigle G1, G2), 10, 14, 18-23, 88f. (Abdruck von Bl. 52v-53r), 101 (Abdruck von Bl. 53v), 150, 163f.
  • 'Vocabularius Ex quo'. Überlieferungsgeschichtliche Ausgabe. Gemeinsam mit Klaus Grubmüller hg. von Bernhard Schnell, Hans-Jürgen Stahl, Erltraud Auer und Reinhard Pawis, Bd. I: Einleitung (Texte und Textgeschichte 22), Tübingen 1988, S. 98 (Sigle Wo3).
  • Klaus Kirchert, Städtische Geschichtsschreibung und Schulliteratur. Rezeptionsgeschichtliche Studien zum Werk von Fritsche Closener und Jakob Twinger von Königshofen (Wissensliteratur im Mittelalter 12), Wiesbaden 1993, S. 212 (Nr. 42).
  • Mareike Temmen, Das 'Abdinghofer Arzneibuch'. Edition und Untersuchung einer Handschrift mittelniederdeutscher Fachprosa (Niederdeutsche Studien 51), Köln/Weimar/Wien 2006, S. 199f. (Sigle W2).
  • Bernhard Schnell, Das 'Artemisia-Vokabular'. Ein unbekanntes Pflanzenvokabular und seine primäre Funktion, in: Sprachwissenschaft 36 (2011), S. 179-195, hier S. 189 (Nr. 36).
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Elke Krotz, Bernhard Schnell
Oktober 2016

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].