Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgf 1438
[früher Wernigerode, Fürstl. Stolbergische Bibl., Cod. Zb 3]
Codex noch 162 + II Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Johannes Hartlieb: 'Alexander' (B2)
Blattgröße 310 x 220 mm
Schriftraum ca. 215 x 140 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 32-38
Entstehungszeit 3. Viertel 15. Jh. (Becker S. 24); 2. Hälfte 15. Jh. (Lampert S. 38; Pawis S. 7)
Schreibsprache bair. (Lampert S. 38; Pawis S. 7)
Abbildung ---
Literatur
  • Ernst Förstemann, Die Gräflich Stolbergische Bibliothek zu Wernigerode, Nordhausen 1866, S. 102f. [online]
  • Hans Otto Lampert, Beschreibung von 23 bei Degering nicht mehr erfaßten Handschriften der ehemaligen Preußischen Staatsbibliothek Berlin, Magisterarbeit (masch.), Tübingen 1970, S. 38-40.
  • Jürgen Vorderstemann, Johann Hartliebs Alexanderbuch. Eine unbekannte illustrierte Handschrift von 1461 in der hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt [Hs. 4256]. Mit Abbildungen und einem neuen Handschriftenverzeichnis (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 182), Göppingen 1976, S. 8 (Nr. 14) (noch als verschollen bezeichnet).
  • Rudolf Lechner-Petri, Johann Hartliebs Alexanderroman. Edition des Cgm 581 (Germanistische Texte und Studien 9), Hildesheim/New York 1980, S. 19* (Nr. 15).
  • Klaus Grubmüller, Hartlieb, Johannes, in: 2VL 3 (1981), Sp. 480-496 + 2VL 11 (2004), Sp. 589f., hier Bd. 3, Sp. 490.
  • Peter Jörg Becker, Kurzes Verzeichnis der von Hermann Degering nicht mehr erfaßten Handschriften in Folio. Ms. germ. fol. 1384 - Ms. germ. fol. 1500 (masch.), Berlin 1986, S. 24. [online]
  • Reinhard Pawis (Hg.), Johann Hartliebs 'Alexander' (MTU 97), München 1991, S. 7.
  • Frank Fürbeth, Johannes Hartlieb. Untersuchungen zu Leben und Werk (Hermaea N.F. 64), Tübingen 1992, S. 277.
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Die "Deutschen Manuskripte des Mittelalters" (Zb-Signatur) der ehemaligen Stolberg-Wernigerodischen Handschriftensammlung, in: Geographia Spiritualis. Festschrift für Hanno Beck, hg. von Detlef Haberland, Frankfurt a.M. u.a. 1993, S. 187-205, hier S. 192.
Archivbeschreibung Eduard Brodführer (1914) 8 + 2 Bll. (unter dem früheren Aufbwahrungsort)
  ddw, Januar 2019