Aufbewahrungsort Innsbruck, Universitäts- und Landesbibl., Cod. 922
Codex noch 80 Blätter (Blattverluste nach Bl. 67 u. 79)
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bl. 1-13 = 'Buch der Könige'
Bl. 13v, 31v = Stricker: Kleinere Reimpaardichtungen (f)
Bl. 13r-80r = 'Spiegel aller deutschen Leute' (Di)
Blattgröße 225 x 170 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 30-39
Entstehungszeit 14. Jh. (Oppitz S. 573)
Schreibsprache bair.-österr. (Oppitz S. 573)
Abbildung Farb-Abbildung im Internet [= vollständig]
Literatur
(in Auswahl)
  • Julius Ficker (Hg.), Der Spiegel deutscher Leute. Textabdruck der Innsbrucker Handschrift, Innsbruck 1859. [online]
  • Gustav Homeyer, Die deutschen Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften. Neu bearbeitet von Conrad Borchling, Karl August Eckhardt und Julius von Gierke, Zweite Abteilung: Verzeichnis der Handschriften, bearbeitet von Conrad Borchling und Julius von Gierke, Weimar 1931, S. 129 (Nr. 557).
  • Karl August Eckhardt (Hg.), Studia iuris Teutonici. Deutschenspiegel (Bibliotheca rerum historicarum, Studia 3), Aalen 1971, S. 19, 27f. (zur Hs.) [mit Abdruck].
  • Kostbarkeiten aus der Innsbrucker Universitätsbibliothek. Ausstellung zum "Tag der offenen Tür" der Universität am 20. und 21. Juni 1975, Innsbruck 1975, Nr. 85.
  • Hubert Herkommer, 'Das Buch der Könige alter ê und niuwer ê', in: 2VL 1 (1978), Sp. 1089-1092, hier Sp. 1089.
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 573f. (Nr. 731).
  • Peter Johanek, 'Spiegel aller deutschen Leute', in: 2VL 9 (1995), Sp. 94-100, hier Sp. 95f.
  • Franz-Josef Holznagel, Die Koblenzer Stricker-Fragmente (Landeshauptarchiv, Best. 701 Nr. 385, Bl. 1 und 2). Mit einer aktualisierten Liste der Stricker-Siglen, in: ZfdA 140 (2011), S. 141-169, hier S. 169.
  • Walter Neuhauser u.a., Katalog der Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol in Innsbruck, Teil 9: Cod. 801-950 (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 479; Veröffentlichungen zum Schrift- und Buchwesen des Mittelalters II,4,9), Wien 2015, S. 312-315.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Michael Krug (Erlangen), September 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].