Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgo 453
[früher Cheltenham, Bibl. Phillippica, Ms. 3979]
Codex I + 106 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-99r = 'Regel aines ordenlichen lebens'
Bl. 99v-105r = Johannes Nider: 'Sendbrief von drei Dingen' (B6)
Bl. 105v-106v = Datierung von Ereignissen aus dem Leben Jesu auf bestimmte Tage
Blattgröße 148 x 107 mm
Schriftraum ca. 100 x 73 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 16-21 (ab Bl. 99v: bis 26)
Besonderheiten Schreibernennung für Bl. 1r-99r: N. Kratzer (vgl. Bl. 99r)
Entstehungszeit 1434 (vgl. Bl. 99r) und später
Schreibsprache alem.-schwäb. (Degering/Jacobs S. 115); schwäb. (Honemann Sp. 1075); schwäb.-alem. (Brand S. 190)
Abbildung ---
Literatur
  • Robert Priebsch, Deutsche Handschriften in England, Bd. 1, Erlangen 1896, S. 84 (Nr. 88). [online]
  • Hermann Degering und Emil Jacobs, Neue Erwerbungen der Handschriftenabteilung I: Lateinische und deutsche Handschriften erworben 1911 (Mitteilungen aus der Königlichen Bibliothek II), Berlin 1914, S. 114-116. [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek III. Die Handschriften in Oktavformat und Register zu Band I-III (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek IX), Leipzig 1932 (Nachdruck Graz 1970), S. 150. [online]
  • Volker Honemann, 'Regel aines ordenlichen lebens', in: 2VL 7 (1989), Sp. 1075-1077.
  • Werner Fechter, Deutsche Handschriften des 15. und 16. Jahrhunderts aus der Bibliothek des ehemaligen Augustinerchorfrauenstifts Inzigkofen (Arbeiten zur Landeskunde Hohenzollerns 15), Sigmaringen 1997, S. 114.
  • Margit Brand, Studien zu Johannes Niders deutschen Schriften (Institutum Historicum Fratrum Praedicatorum Romae. Dissertationes Historicae XXIII), Rom 1998, S. 190.
  • Balázs J. Nemes, Das lyrische Œuvre von Heinrich Laufenberg in der Überlieferung des 15. Jahrhunderts. Untersuchungen und Editionen (ZfdA. Beiheft 22), Stuttgart 2015, S. 64.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Balázs J. Nemes
März 2016

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].