Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 501
Codex I + 158 Blätter (Foliierung springt von 75 auf 78 und von 88 auf 90)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1ra-108ra = 'Vitaspatrum', dt. / Alemannische Übersetzung (M3) [dabei Bl. 61ra-63vb 'Meinrad']
Bl. 108ra-121ra = 'Paradisus animae', dt. (sünde-Version) (M 3)
Bl. 121v-161v = leer
Blattgröße 412 x 285 mm
Schriftraum 305-313 x 205-210 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 44-48
Entstehungszeit 1479 (vgl. Bl. 121ra)
Schreibsprache mittelbair. (Schneider S. 19)
Abbildung SW-Abbildung des Codex
Literatur
  • Stanley N. Werbow, Zur mittelhochdeutschen Vitaspatrum-Prosa, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 86 (Sonderheft 1967), S. 14-19, hier S. 17f.
  • Werner Fechter, Zur handschriftlichen Überlieferung des Ps.-Albertischen 'Paradisus animae' und seiner Übersetzungen ins Mittelhochdeutsche, in: ZfdA 105 (1976), S. 66-87, hier S. 75 (Nr. 1.19).
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 501-690 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,4), Wiesbaden 1978, S. 19f. [online]
  • Karin Schneider, Deutsche mittelalterliche Handschriften aus bayerischen Klosterbibliotheken, in: Bibliotheksforum Bayern 9 (1981), S. 44-56, hier S. 53f.
  • Klaus Klein, 'Meinrad', in: 2VL 6 (1987), Sp. 319-321, hier Sp. 319.
  • Bertram Söller, Der Traktat 'Paradisus animae' des Pseudo-Albertus Magnus im deutschen Spätmittelalter. Überlieferungsgeschichte - Wirkungsgeschichte - Textedition der vntugent-Version aus dem 15. Jahrhundert, Diss. (masch.) Würzburg 1987, S. 107f.
  • Bertram Söller, 'Paradisus animae', in: 2VL 7 (1989), Sp. 293-298 + 2VL 11 (2004), Sp. 1163, hier Bd. 7, Sp. 295.
  • Ulla Williams, Die 'Alemannischen Vitaspatrum'. Untersuchungen und Edition (Texte und Textgeschichte 45), Tübingen 1996, S. 32*.
Archivbeschreibung Maria Moser (1930) 18 Bll.
  Daniel Könitz, August 2011

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].