Forschungsliteratur

zu deutschsprachigen Handschriften des Mittelalters

Letzte Aktualisierung dieser Rubrik: 26. Juni 2019

Neuerscheinungen

2019

  • Bernard Quaritch Ltd., Catalogue 1439, Medieval & Renaissance Manuscripts, London 2019. [Hss.]
  • Maike Claußnitzer und Kassandra Sperl (Hg.), Das Lied vom Hürnen Seyfried (Relectiones 7), Stuttgart 2019. [Hss.]
  • Christoph Fasbender (Hg.), Do wart och Mildenfort reformert. Neue Einblicke in die alte Mildenfurther Stiftsbibliothek, Chemnitz/Jena 2019. [Hss.]
  • Dagmar Gottschall, 'Ein gutte ler unverstanden'. Überlegungen zu einem Komposittraktat des Spätmittelalters, in: Jens Haustein, Regina Schiewer, Martin Schubert, Rudolf Kilian Weigand (Hgg.), Traditionelles und Innovatives in der geistlichen Literatur des Mittelalters (Meister-Eckhart-Jahrbuch, Beiheft 7), Stuttgart 2019, S. 153-171. [Hss.]
  • Jens Haustein, Der Österreichische Bibelübersetzer, Martin Luther und Valentin Renner. Eine Miszelle, in: Jens Haustein, Regina Schiewer, Martin Schubert, Rudolf Kilian Weigand (Hgg.), Traditionelles und Innovatives in der geistlichen Literatur des Mittelalters (Meister-Eckhart-Jahrbuch, Beiheft 7), Stuttgart 2019, S. 237-243. [Hss.]
  • Klaus Klein, Aus eins mach zwei: Mandevilles 'Reisebeschreibung' und 'Lucidarius', in: ZfdA 148 (2019), S. 102f. [Hss.]
  • Klaus Klein und Christoph Winterer, Wolframs von Eschenbach "Parzival" jetzt auch in Mainz – aber spiegelverkehrt, in: Stabile Seitenlage. Vom Hegen und Pflegen der Bücher. Festschrift für Annelen Ottermann, hg. von Elisabeth Berninger-Rentz u.a. (Veröffentlichungen der Bibliotheken der Stadt Mainz 68), Oppenheim am Rhein 2019, S. 98f. [Hss.]
  • Arno Mentzel-Reuters, ich Minner Bruder Claus, cranc custos zu P. – Neues vom preußischen Bibelübersetzer, in: Jens Haustein, Regina Schiewer, Martin Schubert, Rudolf Kilian Weigand (Hgg.), Traditionelles und Innovatives in der geistlichen Literatur des Mittelalters (Meister-Eckhart-Jahrbuch, Beiheft 7), Stuttgart 2019, S. 245-263. [Hss.]
  • Dietlinde Munzel-Everling, Das Kleine Kaiserrecht. Text und Analyse eines mittelalterlichen Rechtsbuches, Wiesbaden 2019. [Hss.]
  • Peter Kiefer. Katalog 108 (3. und 4. Mai 2019): Bücher & Antiquitäten, Alte und Moderne Kunst, Pforzheim 2019. [Hss.]
  • ​Reiss & Sohn. Auktion 193 (6.-7. Mai 2019): Wertvolle Bücher, Handschriften. Vom Mittelalter bis zur Moderne, Königstein im Taunus 2019. [Hss.]
  • Eva Rothenberger, Ave praeclara maris stella. Poetische und liturgische Transformationen der Mariensequenz im deutschen Mittelalter (Liturgie und Volkssprache 2), Berlin/Boston 2019. [Hss.]
  • Regina D. Schiewer, Der Priester als Hebamme – ein mystischer Eucharistietraktat, in: Jens Haustein, Regina Schiewer, Martin Schubert, Rudolf Kilian Weigand (Hgg.), Traditionelles und Innovatives in der geistlichen Literatur des Mittelalters (Meister-Eckhart-Jahrbuch, Beiheft 7), Stuttgart 2019, S. 135-151. [Hss.]
  • Martin Schubert, Ander heilige geschrifft. Die Haltung zu Apokryphen im 'Evangelienwerk' des Österreichischen Bibelübersetzers, in: Jens Haustein, Regina Schiewer, Martin Schubert, Rudolf Kilian Weigand (Hgg.), Traditionelles und Innovatives in der geistlichen Literatur des Mittelalters (Meister-Eckhart-Jahrbuch, Beiheft 7), Stuttgart 2019, S. 211-226. [Hss.]
  • Arne Schumacher, Konrad Humerys 'Tröstung der Weisheit'. Antikenrezeption zwischen christlichem Trostanspruch und volkssprachigem Wissenstransfer. Mit einer Editionsprobe (Philologische Studien und Quellen 271), Berlin 2019. [Hss.]
  • Spotlight on Fabulous Fables in the Middle Ages, Dr. Jörn Günther Rare Books AG, Basel & Stalden <2019>. [online] [Hss.]
  • Michael Stolz (Hg.), Original und Kopie des 'Rappoltsteiner Parzifal'. Handschriftliche Überlieferung und Textgenese im 14. Jahrhundert, Bern 2019 [Mit einer Einführung von Richard Fasching]. [online] [Hss.]
  • Venator & Hanstein. Auktion 153 (29. März 2019): Bücher, Graphik, Autographen, Köln 2019. [Hss.]
  • Rudolf Kilian Weigand, Geistliche als Tagelieddichter: Spezialfälle der Tageliedüberlieferung, in: Jens Haustein, Regina Schiewer, Martin Schubert, Rudolf Kilian Weigand (Hgg.), Traditionelles und Innovatives in der geistlichen Literatur des Mittelalters (Meister-Eckhart-Jahrbuch, Beiheft 7), Stuttgart 2019, S. 361-377. [Hss.]
  • Antje Willing, Heinrich Seuses 'Büchlein der ewigen Weisheit'. Vorstudien zu einer kritischen Neuausgabe (Philologische Studien und Quellen 272), Berlin 2019. [Hss.]
  • Zisska & Lacher. Auktion 72 (9.-11. Mai 2019), München 2019. [Hss.]

2018

  • Von Abrogans und Nibelungen. Sensationsfunde deutscher Literatur in Österreichs Klöstern. Sonderausstellung in der Stiftsbibliothek Admont vom 25. März bis 15. November 2018, Konzept und Redaktion: Martin Haltrich und Karin Schamberger, Passau 2018. [Hss.]
  • Bassenge. Auktion 112 (16.-18. Oktober 2018): Wertvolle Bücher / Autographen, Berlin 2018. [Hss.]
  • Bernd Bastert und Ute von Bloh (Hg.) unter Mitarbeit von Lina Herz und Silke Winst, Königin Sibille, Huge Scheppel. Editionen, Kommentare und Erschließungen (Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit 57), Berlin 2018. [Hss.]
  • [Berlin] Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz. Handschriftenabteilung. Neuerwerbungen 2019. [online] [Hss.]
  • Horst Brunner (Hg.), Wolfram von Eschenbach, Willehalm. Mittelhochdeutsch / Neuhochdeutsch, nach dem kritischen Text von Werner Schröder ins Neuhochdeutsche übersetzt, kommentiert und hg. von H. B. (Reclams Universal-Bibliothek 19642), Stuttgart 2018. [Hss.]
  • Patrizia Carmassi, Katalog der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Handschriften in Halberstadt. Verzeichnis der Bestände der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Domschatz zu Halberstadt, und des Historischen Archivs der Stadt Halberstadt, Wiesbaden 2018. [Hss.]
  • Regina Cermann, Unter Druck? Buchmalerei im Wettstreit mit Reproduktionsmedien, in: Unter Druck. Mitteleuropäische Buchmalerei im 15. Jahrhundert, hg. von Jeffrey F. Hamburger und Maria Theisen (Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Mitteleuropa 15), Petersberg 2018, S. 262–271. [Abbildungsteil nur online] [Hss.]
  • Christie's, London (Day of Sale 11 July 2018): Valuable Books and Manuscripts, London 2018. [Hss.]
  • Albrecht Classen, Poetische Reflexionen der Geschlechterverhältnisse in Liederbüchern des 16. und 17. Jahrhunderts. Der Fall des Heidelberger Liederbuchs und die Lieder von Erasmus Widmann, in: 'Teutsche Liedlein' des 16. Jahrhunderts, hg. von Achim Aurnhammer, Susanne Rode-Breymann unter Mitwirkung von Frédérique Renno (Wolfenbütteler Abhandlungen zur Renaissanceforschung 35), Wiesbaden 2018, S. 319-337. [Hss.]
  • Margit Dahm-Kruse, Versnovellen im Kontext. Formen der Retextualisierung in kleinepischen Sammelhandschriften (Bibliotheca Germanica 68), Tübingen 2018. [Hss.]
  • Ann-Kathrin Diekert, Gebet- und Andachtsbücher als Zeugen spätmittelalterlicher Frömmigkeit - Freiburg, Erzbischöfliches Archiv, Hs. 11, in: Literatur im Frauenkloster. Die Dominikanerinnen von Adelhausen und ihre verschüttete Bibliothek. Begleitkatalog zur Posterausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek Freiburg, 2. Mai bis 11. Juli 2018, bearbeitet von Balázs J. Nemes, Freiburg i.Br. 2018, S. 89-100. [online] [Hss.]
  • Karen Evers und Annika Stello, Lucida vallis. Das Kloster Lichtenthal als Zentrum kultureller Überlieferung, Karlsruhe/Bretten 2018. [Hss.]
  • Richard F. Fasching, Neue Erkenntnisse zum ‘Nuwen Parzifal’ und zu einer ‘Epenwerkstatt’ des 14. Jahrhunderts, in: ZfdA 147 (2018), S. 491–509. [Hss.]
  • Jürgen Geiß-Wunderlich, Pommern, Livland, Finnland - und zurück. Der Wanderprediger und Reformator Johannes Block im Spiegel seiner Büchersammlung, in: Johannes Block. Der pommersche Reformator und seine Bibliothek, hg. v. Jürgen Geiß-Wunderlich und Volker Gummelt (Herbergen der Christenheit 22), Leipzig 2018, S. 125-178. [Hss.]
  • Jürgen Geiß-Wunderlich, Katalog der erhaltenen Bücher aus Blocks Gelehrtenbibliothek, in: Johannes Block. Der pommersche Reformator und seine Bibliothek, hg. v. Jürgen Geiß-Wunderlich und Volker Gummelt (Herbergen der Christenheit 22), Leipzig 2018, S. 179-238. [Hss.]
  • Julia Gold u.a., Ein althochdeutscher 'Spruch vom Weltanfang'. Anmerkungen zu Funktionsweise, Gattung und Überlieferungsverbund des sog. 'Wessobrunner Gebets', in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 140 (2018), S. 157-171. [Hss.]
  • Nataša Golob, Srednjeveški rokopisi in rokopisni fragmenti Arhiv Republike Slovenije (Manuscripta et fragmenta 1), Ljubljana 2018. [Hss.]
  • Arthur Groos und Bernhard Schnell (Hg.), Das 'Debrecener Pflanzen- und Tierbuch'. Die illustrierte deutsche Ps.-Apuleius Handschrift Debrecen R 459. Faksimile, Edition, Übersetzung und Kommentare, Wiesbaden 2018. [Hss.]
  • Antiquariat Dr. Jörn Günther. Brochure No. 14: Celebrating the Past. Sixty Medieval Manuscripts, Basel/Stalden 2018. [online] [Hss.]
  • Reimar Hartge, Tractatus de arte loquendi et tacendi / Über die Kunst des Redens und Schweigens. Eine Hommage an den italienischen Scholastiker Albertanus von Brescia (13. Jh.), Essen 2018. [Hss.]
  • Veronika Hassel, Das Werk Friedrichs von Hausen. Edition und Studien (Philologische Studien und Quellen 269), Berlin 2018. [Hss.]
  • Gerold Hayer und Manuel Schwembacher unter Mitarbeit von Friedrich Adomeit und Susanne Lang, Die mittelalterlichen Handschriften des Stiftes Nonnberg in Salzburg (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 501; Veröffentlichungen zum Schrift- und Buchwesen des Mittelalters II,7). Wien 2018. [online] [Hss.]
  • Marco Heiles, Das Wunderbare in der deutschen Rezeptliteratur des 15. Jahrhunderts, in: Das Wunderbare. Dimensionen eines Phänomens in Kunst und Kultur, hg. von Stefanie Kreuzer und Uwe Durst (Traum - Wissen - Erzählen 3), Paderborn 2018, S. 233–250. [Hss.]
  • Marco Heiles, Die Farb- und Tintenrezepte des Cod. germ. 1 der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg und ihre Vorlagen, in: Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte 1 (2018), S. 13-61. [online] [Hss.]
  • Marco Heiles, geomancia hais ich. Die geomantisch-astrologische Sammelhandschrift Oxford, Bodleian Library, MS Broxbourne 84.3, in: Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte 1 (2018), S. 179–209. [online] [Hss.]
  • Marco Heiles, Das Losbuch. Manuskriptologie einer Textsorte des 14. bis 16. Jahrhunderts (Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte 83), Wien/Köln/Weimar 2018. [Hss.]
  • Marco Heiles, Ira Rabin, and Oliver Hahn, Palaeography and X-Ray Fluorescence Spectroscopy: Manuscript Production and Censorship of the Fifteenth Century German Manuscript, State and University Library Hamburg, Cod. germ. 1, in: Manuscript Cultures 11 (2018), S. 109–132. [online] [Hss.]
  • Sebastian Holtzhauer, Retextualisation through Contextualisation. The German ‘Reise’ (‘Voyage of St Brendan’) and the ‘Purgatory Narrative’ in the Codex Palatinus Germanicus 60 of the University Library Heidelberg, in: Amsterdamer Beiträge zur älteren Germanistik 78 (2018), S. 46-74. [Hss.]
  • Katharina Hranitzky, Michaela Schuller-Juckes und Susanne Rischpler unter Mitarbeit von Anna Reisenbichler, Die illuminierten Handschriften, Inkunabeln und Frühdrucke der Oberösterreichischen Landesbibliothek in Linz. Handschriften und Frühdrucke 1440 bis 1540, Teil 1: Österreich, Passau, Italien (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 500; Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien; Veröffentlichungen der Kommission für Schrift und Buchwesen des Mittelalters V,6,1), Textband, Tafel- und Registerband, Wien 2018. [Hss.]
  • Katrin Janz-Wenig, Zu deuʃchs ze machen zu merer andacht der ʃweʃtern. Der Klosterneuburger Kodex 845. Eine inhaltliche Annäherung mit einer Edition der ‚Predigt nach der Fußwaschung‘ des Peter Eckel von Haselbach, in: Quelle und Deutung IV. Beiträge der Tagung Quelle und Deutung IV am 23. November 2016, hg. von Balázs Sára (Series Antiquitas, Byzantium, Renascentia 33), Budapest 2018, S. 109–145. [online] [Hss.]
  • Lorenz Kammerer, Wiederaufnahme spätmittelalterlicher Frömmigkeit in der Neuzeit – Freiburg, Erzbischöfliches Archiv, Hs. 17, in: Literatur im Frauenkloster. Die Dominikanerinnen von Adelhausen und ihre verschüttete Bibliothek. Begleitkatalog zur Posterausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek Freiburg, 2. Mai bis 11. Juli 2018, bearbeitet von Balázs J. Nemes, Freiburg i.Br. 2018, S. 101-110. [online] [Hss.]
  • Klaus Klein, Noch ein Pfeiffer mit drei 'f'. Über Handschriften der Sammlung Pfeiffer, in: Bibliothecarius Martinianus. Geisteswissenschaftliche Studien im Umfeld der Mainzer Martinus-Bibliothek. Festgabe für Helmut Hinkel zum 75. Geburtstag, hg. von Winfried Wilhelmy (Neues Jahrbuch für das Bistum Mainz. Beiträge zur Zeit- und Kulturgeschichte der Diözese 2018), Mainz/Würzburg 2018, S. 307-313. [Hss.]
  • Jana Koepcke, The Fifteenth-Century Middle High German Tale The Queen of France: Diplomatic Edition and Annotated Translation of Heidelberg, Universitätsbibliothek, Heid. Hs. 1012, fol. 249r-254v, Diss. Waterloo, Ontario (Canada) 2018. [online] [Hss.]
  • Hiram Kümper unter Mitarbeit von Bernd Giesen, Die mittelalterlichen und neuzeitlichen Handschriften der Stiftungsbibliothek am Oberlandesgericht Celle, Wiesbaden 2018. [Hss.]
  • Henrike Lähnemann, Verhüllte Schrift. Pergamentmakultur aus den Lüneburger Klöstern, in: Codex und Material. Hg. von Patrizia Carmassi und Gia Toussaint (Wolfenbütteler Mittelalter-Studien 34), Wiesbaden 2018, S. 119-135. [Hss.]
  • Marc Lewon, Die Melodieüberlieferung zu Neidhart. Konkordanz zur Überlieferung von Neidhart-Melodien, in: Neidhart und die Neidhart-Lieder. Ein Handbuch, hg. von Margarete Springeth und Franz-Viktor Spechtler. Unter Mitarbeit von Katharina Zeppezauer-Wachauer, Berlin/Boston 2018, S. 169-240. [Hss.]
  • Marco Heiles, Abschließbare Bücher des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, in: Einbandforschung 43 (2018), S. 6-19. [Hss.]
  • Sabrina Marquardt, Literatur im Dienst der Reform. Die Autographe des Johannes Meyer - Freiburg, Stadtarchiv, B 1 Nr. 107, in: Literatur im Frauenkloster. Die Dominikanerinnen von Adelhausen und ihre verschüttete Bibliothek. Begleitkatalog zur Posterausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek Freiburg, 2. Mai bis 11. Juli 2018, bearbeitet von Balázs J. Nemes, Freiburg i.Br. 2018, S. 59-70. [online] [Hss.]
  • Christopher Martin, Predigt, Traktat, Klostersatire. Eine geistliche Sammelhandschrift - Zürich, Zentralbibliothek, Ms. C 76, in: Literatur im Frauenkloster. Die Dominikanerinnen von Adelhausen und ihre verschüttete Bibliothek. Begleitkatalog zur Posterausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek Freiburg, 2. Mai bis 11. Juli 2018, bearbeitet von Balázs J. Nemes, Freiburg i.Br. 2018, S. 37-43. [online] [Hss.]
  • Elisabeth Martschini, Reinfried von Braunschweig. Mittelhochdeutscher Text nach Karl Bartsch. Übersetzt und mit einem Stellenkommentar versehen von E. M., Bd. II (Verse 6.835-17.980), Kiel 2018. [Hss.]
  • Michael Roth, Vom Fortleben der Bilder. Verwendung und Umgestaltung druckgraphischer Vorlagen im Gebetbuch des Matthäus Schwarz, in: Unter Druck. Mitteleuropäische Buchmalerei im 15. Jahrhundert, hg. von Jeffrey F. Hamburger und Maria Theisen (Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Mitteleuropa 15), Petersberg 2018, S. 272-296 (Farbabbildungen von den Blättern 32v-33r, 24v-25r, 9v-10r, 4v-5r, 16v-17r, 35v-36r, 30v-31r). [Hss.]
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Fragmente des Schwabenspiegels aus einer makulierten Handschrift, in: 50 Jahre Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. Ein Weg in die Zukunft, hg. von Traugott Bautz und Bernd Jaspert, Nordhausen 2018, S. 657-673. [Hss.]
  • Angelika Pedron und Ulrich-Dieter Oppitz, Buchdeckel als Schatzgrube. Von der Entdeckung eines der ältesten Textzeugen des "Schwabenspiegels" und eines raren Tiroler Frühdruckes im Buchdeckel eines Sammelbandes, in: Der Schlern 92 (2018), S. 4-25. [Hss.]
  • Valentin Portnykh und Dmitriy Weber, Ein verschollenes Fragment von Gottfrieds von Straßburg 'Tristan' in Sibirien, in: ZfdA 147 (2018), S. 308-313. [Hss.]
  • Reiss & Sohn. Auktion 190 (30.-31. Oktober 2018): Wertvolle Bücher, Handschriften. Vom Mittelalter bis zur Moderne, Königstein im Taunus 2018. [Hss.]
  • Gunhild Roth, Neue Fragmente aus dem Nachlass von Hartmut Beckers († 1996), in: ZfdA 147 (2018), S. 303-307. [Hss.]
  • Nina Rowe, Shrugging at the Sacred: Dreams, Punishments, and Feasting in the Daniel-Nebuchadnezzar Cycles of Illuminated Weltchroniken, ca. 1400, in: Gesta 57 (2018), S. 43-68. [Hss.]
  • Nina Rowe, Devotion and Dissent in Late-Medieval Illuminated World Chronicles, in: Art History 41 (2018), S. 12-41. [online] [Hss.]
  • Michael Rupp, Unterweisung in Vers und Prosa. Zu den verschiedenen Erscheinungsformen der lateinischen Predigten Bertholds von Regensburg in der Volkssprache, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 140 (2018), S. 51-73. [Hss.]
  • Michael Rupp, Repräsentationen der Bibel in der Volkssprache. Studien zu den mittelalterlichen Handschriften mit deutschen Texten aus dem Zisterzienserkloster Altzelle (Scrinium Friburgense 40), Wiesbaden 2018. [Hss.]
  • Zoë Schäuble, Autorin und/oder Abschreiberin? Das bůch von Anna von Munzingen - Freiburg, Stadtarchiv, B 1 Nr. 98, in: Literatur im Frauenkloster. Die Dominikanerinnen von Adelhausen und ihre verschüttete Bibliothek. Begleitkatalog zur Posterausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek Freiburg, 2. Mai bis 11. Juli 2018, bearbeitet von Balázs J. Nemes, Freiburg i.Br. 2018, S. 45-57. [online] [Hss.]
  • Christian Schmidt, Gefahrensinn um 1500. Das Ars moriendi-Programm der Handschrift Hamburg, SUB, cod. conv. 12, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 140 (2018), S. 74-106. [Hss.]
  • Max Schmitz, Unbekannte Fragmente einer ostmitteldeutschen Historienbibel, in: ZfdA 147 (2018), S. 314-327. [Hss.]
  • Ina Serif, ...wie dz ich ain súnderin bin. Überlegungen zu Text und Kontext eines spätmittelalterlichen Gebetbuchs aus einem franziskanischen Frauenkloster in Vorarlberg, in: Handschriften als Quellen der Sprach-und Kulturwissenschaft. Aktuelle Fragestellungen - Methoden - Probleme. Akten der Nachwuchstagung, Bamberg, 4.-5.12.2015, hg. von Anette Kremer und Vincenz Schwab (Bamberger interdisziplinäre Mittelalterstudien 13), Bamberg 2018, S. 177-199. [online] [Hss.]
  • Shared Language: Vernacular Manuscripts in the Middle Ages [exhibition: February 23 to March 16, 2018 Les Enluminures, New York], ed. by Laura Light (Textmanuscripts 7), London 2018. [Hss.]
  • Sotheby's, London (Day of Sale 3 July 2018, Sale L18403): Medieval and Renaissance Manuscripts and Continental and Russian Books, London 2018. [Hss.]
  • Spotlight: A Taste of TEFAF Maastricht 2018. A selection of our fine miniatures [...], Dr. Jörn Günther Rare Books, Basel/Stalden <2018>. [online] [Hss.]
  • Maria Stieglecker, Zu deuʃchs ze machen zu merer andacht der ʃweʃtern. Der Klosterneuburger Kodex 845: eine kodikologische Annäherung, in: Quelle und Deutung IV. Beiträge der Tagung Quelle und Deutung IV am 23. November 2016, hg. von Balázs Sára (Series Antiquitas, Byzantium, Renascentia 33), Budapest 2018, S. 89–107. [online] [Hss.]
  • Clara Strijbosch, Rezension zu: Het Gruuthuse-handschrift. Hs. Den Haag, Koninklijke Bibliotheek, 79 K 10. Ingeleid en kritisch uitgegeven door Herman Brinkman. Met een uitgave van de melodieën door Ike de Loos (†), 2 Bde. (Middeleeuwse Verzamelhandschriften uit de Nederlanden 13,1/2), Hilversum 2015, in: ZfdA 147 (2018), S. 106-110. [Hss.]
  • Benjamin Torn, Fromme Laien, Klosterfrauen und die Predigtsammlung eines Mystikers - Freiburg, Universitätsbibliothek, Hs. 41, in: Literatur im Frauenkloster. Die Dominikanerinnen von Adelhausen und ihre verschüttete Bibliothek. Begleitkatalog zur Posterausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek Freiburg, 2. Mai bis 11. Juli 2018, bearbeitet von Balázs J. Nemes, Freiburg i.Br. 2018, S. 21-35. [online] [Hss.]
  • Juliane Trede unter Mitarbeit von Anja Freckmann, Katalog der lateinischen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die Handschriften aus Augsburger Bibliotheken, Bd. 3: Domstift und Franziskanerobservantenkloster Heilig Grab Clm 3831-3919 Streubestände gleicher Provenienz und Clm 3941 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis III,3,3), Wiesbaden 2018. [Hss.]
  • William Whobrey (Hg.), The Nibelungenlied with The Klage. Edited and Translated, with an Introduction, Indianapolis 2018. [Hss.]
  • Werner Williams-Krapp, Überlieferung und Gattung. Zur Gattung 'Spiel' im Mittelalter – revisited, in: Ambivalenzen des geistlichen Spiels. Revisionen von Texten und Methoden, hg. von Jörn Bockmann und Regina Toepfer (Historische Semantik 29), Göttingen 2018. [Hss.]
  • Ursula Winter (Hg.), Die Handschriften der churfürstlichen Bibliothek zu Cölln an der Spree - Johannes Raues Katalog von 1668. Ms. Cat. A 465 der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz mit Signaturennachweisen und Kommentar (Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz. Kataloge der Handschriftenabteilung, Erste Reihe 10), Wiesbaden 2018. [Hss.]
  • Annika Wirtz und Hans-Joachim Ziegeler, Der schone vundelinc. Ergänzungen zur sog. "Amorbacher Handschrift" des deutschen Prosa-"Lancelot" - Zwei Doppelblätter einer Handschrift aus Mespelbrunn, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 137 (2018), S. 329-380. [Hss.]
  • Susanne Wolf, Überraschung im Archivalien-Einband, in: Nachrichten aus den Staatlichen Archiven Bayerns 75 (2018), S. 36f. [online] [Hss.]
  • Elisabeth Wunderle, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Handschriften aus Cgm 5255-7000 einschließlich der althochdeutschen Fragmente Cgm 5248 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,9), Wiesbaden 2018. [Hss.]
  • Elisabeth Wunderle, Klaus Klein und Christine Glaßner, Lauber-Handschrift als Ladenhüter?, in: ZfdA 147 (2018), S. 64-69. [Hss.]

Suche

Gesamtliste

Handschriftenkataloge und -verzeichnisse