Aufbewahrungsort München, Universitätsbibl., 8° Cod. ms. 154 (Cim. 80b), Fragm. II
Fragment 8 Längsstreifen von 2 Blättern + 1 Blatt (Leimabklatsch der Versoseite auf dem Rückendeckel des Fundbandes)
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Wolfram von Eschenbach: 'Titurel' (M)
Blattgröße [140 x 118] mm
Schriftraum 135 x 88 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 30, auch 29
Strophengestaltung Strophen abgesetzt
Versgestaltung Verse nicht abgesetzt
Entstehungszeit um 1300 (Kornrumpf/Völker S. 232)
Schreibsprache bair. (Kornrumpf/Völker S. 232)
Abbildung
Literatur
  • Wolfgang Golther, Altdeutsche Funde aus der Münchener Universitätsbibliothek, in: ZfdA 37 (1893), S. 276-288, hier S. 280-288 (mit Abdruck). [online]
  • Eduard Hartl, Verzeichnis der Handschriften und Bruchstücke des Parzival, in: Vorwort zu Karl Lachmann (Hg.), Wolfram von Eschenbach, 7. neu bearb. Ausgabe, Bd. I: Lieder, Parzival und Titurel, Berlin 1952, S. XLIV-LXIII, hier S. XLI (mit Nachkollation).
  • Gisela Kornrumpf und Paul-Gerhard Völker, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek München (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 232. [online]
  • Joachim Heinzle, Stellenkommentar zu Wolframs Titurel. Beiträge zum Verständnis des überlieferten Textes (Hermaea N.F. 30), Tübingen 1972 (mit Abdruck).
  • Joachim Heinzle (Hg.), Wolfram von Eschenbach, "Titurel". Abbildungen sämtlicher Handschriften mit einem Anhang zur Überlieferung des Textes im "Jüngeren Titurel" (Litterae 26), Göppingen 1973, S. VIIIf.
  • Helmut Brackert und Stephan Fuchs-Jolie (Hg.), Wolfram von Eschenbach, Titurel. Hg., übersetzt und mit einem Kommentar und Materialien versehen, Berlin/New York 2002, S. 8f., 161-167 (Abdruck), 511f.
  • Joachim Bumke und Joachim Heinzle (Hg.), Wolfram von Eschenbach, Titurel. Mit der gesamten Parallelüberlieferung des 'Jüngeren Titurel'. Kritisch hg., übersetzt und kommentiert, Tübingen 2006, S. X, 527-532 (Abb. 2-7).
  • Klaus Klein, Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften (Wolfram und Wolfram-Fortsetzer), in: Wolfram von Eschenbach. Ein Handbuch, hg. von Joachim Heinzle, Berlin/Boston 2011, Bd. II, S. 941-1002, hier S. 960.
  Januar 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].