Aufbewahrungsort Ebstorf, Klosterbibl., Ms. VI 9
Codex
Inhalt Bl. 1r-144v = Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit', mnd. Bearbeitung (mit Einschüben aus dem 'Horologium sapientiae')
Bl. 301r-346v = 'Vaterunserauslegung Adonay, gewaltiger herre'
Literatur
(Hinweis)
  • Alice Gerarda Maria van de Wijnpersse, De dietse vertaling van Suso's Horologium aeternae Sapientiae, Groningen/Den Haag 1926, S. 21.
  • Stephanus Axters, De zalige Heinrich Seuse in Nederlandse handschriften, in: Heinrich Seuse. Studien zum 600. Todestag, 1366-1966. Gesammelt und hg. von Ephrem M. Filthaut, Köln 1966, S. 343-396, hier S. 367.
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 141f. (Nr. 68).
  • Bernd Adam, Katechetische Vaterunserauslegungen. Texte und Untersuchungen zu deutschsprachigen Auslegungen des 14. und 15. Jahrhunderts (MTU 55), München 1976, S. 217.
  • Susan Ruth Stapleton Norris, The Diffusion of Heinrich Seuse’s Büchlein der ewigen Weisheit in Middle Low German Manuscripts: Commentary and Edition, vol. I. II, Diss. [Ann Arbor,] Univ. of Michigan 1979, S. 19f., 32-34, 49-471 (Abdruck von Bl. 1r-144v auf den ungeraden Seiten, mit den Varianten von Den Haag / 's-Gravenhage, Königl. Bibl., Cod. 73 E 23).
  • Susan R. S. Norris, The Diffusion of Seuse's Büchlein der ewigen Weisheit in Middle Low German Manuscripts, in: Manuscripta 25 (1981), S. 164-171, hier S. 167.
  • Renate Giermann und Helmar Härtel, Handschriften des Klosters Ebstorf (Mittelalterliche Handschriften in Niedersachsen 10), Wiesbaden 1994, S. 179f. [online]
  • Werner J. Hoffmann, Die volkssprachliche Rezeption des 'Horologium sapientiae' in der Devotio moderna, in: Heinrich Seuses Philosophia spiritualis. Quellen, Konzept, Formen und Rezeption. Tagung Eichstätt 2.-4. Oktober 1991, hg. von Rüdiger Blumrich und Philipp Kaiser (Wissensliteratur im Mittelalter 17), Wiesbaden 1994, S. 202-254, hier S. 219 mit Anm. 44.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
November 2014