Aufbewahrungsort Sarnen, Bibl. des Benediktinerkollegiums, Cod. chart. 210
Codex 165 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Gebetbuch, darin:
Teil 1
Bl. 1r-14r = Marquard von Lindau: 'Eucharistie-Traktat' (Auszug)
Bl. 33r-35r; 41r-43r = Otto von Passau: 'Die 24 Alten' (Auszug aus der elften Rede)
Bl. 59r-61v = 'Goldenes Ave Maria' I.1: Prosagebet Bis grüst (Got grüß dich) Maria ein dienerin (diren, dienstmaget) der heiligen drivaltigkeit
Teil 2
Bl. 93v-95v = 'Goldenes Ave Maria' I.1: Prosagebet Bis grüst (Got grüß dich) Maria ein dienerin (diren, dienstmaget) der heiligen drivaltigkeit
Teil 3
Bl. 129r-143r = 'Marienpsalter und Rosenkranz'
Bl. 143r-144r = 'Goldenes Ave Maria' I.1: Prosagebet Bis grüst (Got grüß dich) Maria ein dienerin (diren, dienstmaget) der heiligen drivaltigkeit (kürzere Fassung)
Blattgröße 150 x 110 mm
Schriftraum 85-110 x 70-90 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 13-24
Besonderheiten Nennung des Schreibers von Teil 1 auf Bl. 119v: Růdolf Schilling, üwer sun
Entstehungszeit Teil 1 (Bl. Br-74v): 1470er-Jahr (Bretscher-Gisiger/Gamper S. 338)
Teil 2 (Bl. 75r-119v): 1493 (vgl. Bl. 119v)
Teil 3 (Bl. 120r-160v): 1475 (vgl. Bl. 128v); 1490 (?) (vgl. Bl. 144r)
Schreibsprache hochalem. (Bretscher-Gisiger/Gamper S. 339)
Abbildung Scarpatetti S. 194 (Nr. 473) [= Bl. 119v]; S. 36 (Nr. 80) [= Bl. 144r, Ausschnitt] mit irrtümlicher Datierung auf 1409
Literatur
(in Auswahl)
  • Burghart Wachinger, 'Goldenes Ave Maria', in: 2VL 3 (1981), Sp. 80-84 + 2VL 11 (2004), Sp. 544, hier Bd. 3, Sp. 81 (bei Nr. 1).
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 3: Die Handschriften der Bibliotheken St. Gallen - Zürich, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1991, Textband S. 110 (Nr. 308), Abbildungsband S. (Nr. 473, 80).
  • Charlotte Bretscher-Gisiger und Rudolf Gamper, Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Klöster Muri und Hermetschwil, Dietikon-Zürich 2005, S. 338-344. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Reinhard Berron
RG, Mai 2013