Aufbewahrungsort [a] Berlin, Staatsbibl., mgf 923 Nr. 2
Fragment unterer Teil eines Doppelblattes
Aufbewahrungsort [b] Zürich, Zentralbibl., Ms. C 79c, Bl. 5-6
Fragment 1 Doppelblatt
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Barlaam und Josaphat' ('Zürcher Barlaam')
Blattgröße ca. [165] x 140 mm
Schriftraum ca. [155] x 100 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl [42]
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 4. Viertel 13. Jh.
Schreibsprache obd.
Abbildung ---
Literatur
  • Franz Pfeiffer, Bruchstück aus Barlaam und Josafat, in: ZfdA 1 (1841), S. 126-135 (mit Abdruck von [b]). [online]
  • Franz Pfeiffer, Forschung und Kritik auf dem Gebiete des deutschen Alterthums, in: Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kaiserl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 41, Wien 1863, S. 286-367, hier S. 313-319 (mit Abdruck von [a]). [online]
  • Willy Scheel, Die Berliner Sammelmappe deutscher Fragmente (Ms. Germ. fol. 923), in: Festgabe an Karl Weinhold. Ihrem Ehrenmitgliede zu seinem 50jährigen Doktorjubiläum dargebracht von der Gesellschaft für deutsche Philologie in Berlin (Festschriften der Gesellschaft für deutsche Philologie 12), Leipzig 1896, S. 31-90, hier S. 33f. [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 127 (verwechselt mit Rudolf von Ems: 'Barlaam und Josaphat'). [online]
  • Leo Cunibert Mohlberg, Mittelalterliche Handschriften (Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I), Zürich 1932-1952, S. 45 (Nr. 111,II) (verwechselt mit Rudolf von Ems: 'Barlaam und Josaphat'). [online]
Archivbeschreibung [a] ---
[b] Emma Caflisch (1944) 30 Bll. [Sammelbeschreibung zu Cod. C 79c], hier Bl. 8-9 (Nr. 2)
  November 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].