Aufbewahrungsort Nürnberg, Stadtbibl., Cod. Cent. VI, 46d
Codex
Inhalt Bl. 10r-93r = 'Briefe eines Geistlichen an eine Schwester über praktische Fragen des Klosterlebens', darin:
Bl. 18r-20r = Papst Urban V.: Simonie-Konstitution 'Ne in vinea domini' vom 4.4.1369
Bl. 93v-95r = 'Lehre für den anfangenden, zunehmenden und vollkommenen Menschen' (Auszug)
Bl. 140r-198v = 'Schürebrand' (D)
Bl. 198v-205v = Marquard von Lindau: 'Regel aller Prälaten'
Bl. 206r-207v = Humbert von Romans: 'De tribus votis', dt. (Auszug)
Literatur
(Hinweis)
  • Philipp Strauch, Zum Tractat 'Schürebrant', in: ZfdA 57 (1920), S. 223-247, hier S. 223f., 232-234. [online]
  • Karin Schneider, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften. Beschreibung des Buchschmucks: Heinz Zirnbauer (Die Handschriften der Stadtbibliothek Nürnberg I), Wiesbaden 1965, S. 148-151. [online]
  • Thomas Kaeppeli, Scriptores Ordinis Praedicatorum Medii Aevi, Bd. II: G-I, Rom 1975, S. 293.
  • Kurt Ruh, 'Schürebrand', in: 2VL 8 (1992), Sp. 876-880, hier Sp. 877.
  • Falk Eisermann, 'Sendbrief Carissima soror Agnes', in: 2VL 11 (2004), Sp. 1419-1422, hier Sp. 1421f. [zu Bl. 10r-93r].
  • Falk Eisermann, Carissima soror Agnes. Zur Rezeption einer päpstlichen Simonie-Konstitution in spätmittelalterlichen Frauenklöstern. Mit Edition, in: Studien und Texte zur literarischen und materiellen Kultur der Frauenklöster im späten Mittelalter, hg. von Falk Eisermann, Eva Schlotheuber und Volker Honemann (Studies in Medieval and Reformation Thought 99), Leiden/Boston 2004, S. 119-167, hier bes. S. 132f., 143 [zu Bl. 10r-93r].
  • Dokumentierende Rekonstruktion der Bibliothek des Nürnberger Katharinenklosters. [online]
Archivbeschreibung ---
  Gisela Kornrumpf (München), November 2016