Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 1908
Codex noch 137 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Gebetbuch der Maria von Geldern'
Blattgröße 185 x 134-137 mm
Besonderheiten illustriert
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Unterkircher (1976) Tafelbd. Abb. 522 [= Bl. 2r]
  • Pächt/Jenni Tafelbd. Abb. 8 [= Bl. 112v Ausschnitt], 11-23 [= Bl. 131v, 75r, 69r, 104r, etc., meist Ausschnitte]
Literatur
(in Auswahl)
  • Michael Denis, Codices manuscripti theologici Bibliothecae Palatinae Vindobonensis Latini aliarumque Occidentis linguarum, Bd. 1, Teil 3, Wien 1795, Sp. 3170-3171 (Nr. 932). [online]
  • Tabulae codicum manu scriptorum praeter graecos et orientales in Bibliotheca Palatina Vindobonensi asservatorum, edidit Academia Caesarea Vindobonensis, Vol. I: Cod. 1-2000, Wien 1864, S. 300. [online]
  • Franz Unterkircher, Inventar der illuminierten Handschriften, Inkunabeln und Frühdrucke der Österreichischen Nationalbibliothek, Teil 1: Die abendländischen Handschriften (Museion. Veröffentlichungen der Österr. Nationalbibliothek, N.F. 2,2,1), Wien 1957, S. 56.
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 1 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1960, S. 64f. [online]
  • Europäische Kunst um 1400. Achte Ausstellung unter den Auspizien des Europarates, Wien 1962, S. 217f. (Nr. 208).
  • Otto Pächt / Ulrike Jenni, Die illuminierten Handschriften und Inkunabeln der Österreichischen Nationalbibliothek: Holländische Schule, Textband, Tafelband (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 124; Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters I,3), Wien 1975, Textbd. S. 13-16; Tafelbd. Abb. 8, 11-23.
  • Franz Unterkircher, Die datierten Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek von 1501 bis 1600, 1. Teil: Text, 2. Teil: Tafeln (Katalog der datierten Handschriften in lateinischer Schrift in Österreich IV), Wien 1976, Textbd. S. 178, Tafelbd. Abb. 522.
  • Land im Mittelpunkt der Mächte. Die Herzogtümer Jülich, Kleve, Berg. [Ausstellungskatalog] Städtisches Museum Haus Koekkoek Kleve, 15. September - 11. November 1984, Stadtmuseum Düsseldorf 25. November 1984 - 24. Februar 1985, Kleve 21984, S. 333 (bei Nr. A 16).
  • Karl Stooker und Theo Verbeij, Collecties op orde. Middelnederlandse handschriften uit kloosters en semi-religieuze gemeenschappen in de Nederlanden, Deel 2: Repertorium (Miscellanea Neerlandica 16), Leuven 1997, S. 58 (Nr. 154).
  • Österreichische Nationalbibliothek - Gesamtkatalog Quicksearch (früher: HANNA-Katalog), >>> Zu dieser Hs. [online]
  Mitteilungen von Hauke Hillebrecht, Sine Nomine
cg, April 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].