Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2683
Codex I + 45 + I Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bernhard Perger von Stainz: 'Kalender für Kaiser Friedrich III.'
Blattgröße 280 x 210 mm
Schriftraum 155-205 x 122-140 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl bis 46
Besonderheiten Wohl Autograph. Zu jedem Monat beigegeben ein Bild des Tierkreiszeichens und Tabellen
Entstehungszeit 1482
Schreibsprache österr. (Menhardt S. 110)
Abbildung
  • Farbabbildung des Codex im Internet
  • Unterkircher Tafelbd. S. 337 (Abb. 491) [= Bl. 13v]
Literatur
  • Fritz Saxl, Verzeichnis astrologischer und mythologischer illustrierter Handschriften des lateinischen Mittelalters II: Die Handschriften der National-Bibliothek in Wien (Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Jg. 1925/26, 2. Abhandlung), Heidelberg 1927, S. 110f. [online]
  • Hermann Menhardt, Die altdeutschen Ambrasiani der Österreichischen Nationalbibliothek, in: Festschrift für Josef Stummvoll, Alois Kisser, Ernst Trenkler zum 50. Geburtstag, dargebracht von Kollegen, Freunden und Mitarbeitern = Beilage zu: Das Antiquariat 8 (1952), S. 56f., hier S. 56.
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 1 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1960, S. 109f. [online]
  • Franz Unterkircher, Die datierten Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek von 1451 bis 1500, 1. Teil: Text, 2. Teil: Tafeln (Katalog der datierten Handschriften in lateinischer Schrift in Österreich III), Wien 1974, Textbd. S. 42, Tafelbd. S. 337 (Abb. 491).
  • Erhart Kahle, Bernhard von Stencz, in: 2VL 1 (1978), Sp. 774.
  • Franz Josef Worstbrock, Perger, Bernhard, von Stainz, in: 2VL 7 (1989), Sp. 404-408, hier Sp. 406f.
Archivbeschreibung vorhanden
  cg, November 2011

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].