Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 3069
Codex 169 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Büchsenmeisterbuch' (primitive types-Gruppe)
Bl. 96r-169v = leer
Blattgröße 300 x 210 mm
Besonderheiten 182 Pinselzeichnungen, 4 nachgetragene Pinselzeichnungen
Entstehungszeit 1411
Abbildung
Literatur
(in Auswahl)
  • Tabulae codicum manu scriptorum praeter graecos et orientales in Bibliotheca Palatina Vindobonensi asservatorum, edidit Academia Caesarea Vindobonensis, Vol. II: Cod. 2001-3500, Wien 1868, S. 190. [online]
  • Franz Unterkircher, Inventar der illuminierten Handschriften, Inkunabeln und Frühdrucke der Österreichischen Nationalbibliothek, Teil 1: Die abendländischen Handschriften (Museion. Veröffentlichungen der Österr. Nationalbibliothek, N.F. 2,2,1), Wien 1957, S. 90.
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 2 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1961, S. 857f. [online]
  • Franz Unterkircher, Die datierten Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek von 1401 bis 1450, 1. Teil: Text, 2. Teil: Tafeln (Katalog der datierten Handschriften in lateinischer Schrift in Österreich II), Wien 1971, 1. Teil: S. 49, 2. Teil: S. 65 (Abb. 83).
  • Volker Schmidtchen, (Pseudo-)Hartlieb, Johannes, in: 2VL 3 (1981), Sp. 497-499, hier Sp. 498.
  • Rainer Leng (Hg.), Anleitung Schießpulver zu bereiten, Büchsen zu laden und zu beschießen. Eine kriegstechnische Bilderhandschrift im cgm 600 der Bayerischen Staatsbibliothek München (Imagines Medii Aevi 5), Wiesbaden 2000, S. 25-27.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Ulrike Bodemann, Peter Schmidt und Christine Stöllinger-Löser, Bd. 4/2 (Lfg. 3/4) (Feuerwerks- und Kriegsbücher, von Rainer Leng), München 2009, S. 173-175 (Nr. 39.1.10) und Tafel XVIIIa. [online]
  • Regina Cermann, Der 'Bellifortis' des Konrad Kyeser (Codices manuscripti & impressi, Supplementum 8), Purkersdorf 2013, S. 6 (Anm. 8), 7 (Anm. 10), 15 (Anm. 49), 58–60 (mit Anm. 296, 300, 301, 304, 307), 85 (mit Anm. 420, 426), 89 (Anm. 435), 94, 97 (mit Anm. 472, 474).
  • Regina Cermann, "Astantes stolidos sic immutabo stultos". Von nachlässigen Schreibern und verständigen Buchmalern. Zum Zusammenspiel von Text und Bild in Konrad Kyesers 'Bellifortis', in: Wege zum illuminierten Buch. Herstellungsbedingungen für Buchmalerei in Mittelalter und früher Neuzeit, hg. von Christine Beier und Evelyn Theresia Kubina, Wien/Köln/Weimar 2014, S. 245–270, hier S. 246 (Anm. 7), 268 (Anm. 80), 270. [online]
  • Online-Katalog "Datierte Handschriften in lateinischer Schrift in Österreich". [online]
  • Österreichische Nationalbibliothek - Gesamtkatalog Quicksearch (früher: HANNA-Katalog), Zum Datensatz. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Regina Cermann
cg, Juni 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].