Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 5219
Codex 82 Blätter, nach Bl. 77 ein kleiner Zettel [= Bl. 77a] eingeheftet
Beschreibstoff Papier
Inhalt Lat.-dt. Sammelhandschrift medizin. Inhalts, darin:
'Bartholomäus' (Auszug) [Bl. 38v-50r, 54r-74r (Bl. 64v-65r: 'Geiertraktat')]
Gesundheitsregeln von Januar bis April [Bl. 42vb]
Bäuerliche Jahresordnung (mit bair.-österr. Nachbesserungen zum md. Text) [Bl. 51v]
Rezepte (dt. und lat.) [Bl. 75v-81v]
Segen gegen Verleugnung (vergiht), 8 Vv. [Bl. 77av]
Blattgröße 195-205 x 147-150 mm
Schriftraum 175 x 95-100 mm
Spaltenzahl 1 (Bl. 38r-44v: 2)
Zeilenzahl schwankend, Bl. 54r-74r zwischen 31 und 37 (vgl. Menhardt S. 1112)
Entstehungszeit 2. Hälfte 14. Jh. und Anfang 15. Jh. (Menhardt S. 1112)
Schreibsprache md. und bair.-österr. (Menhardt S. 1112)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Stürmer S. 199 (Abb. 6) [= Bl. 65r]
Literatur
  • Tabulae codicum manu scriptorum praeter graecos et orientales in Bibliotheca Palatina Vindobonensi asservatorum, edidit Academia Caesarea Vindobonensis, Vol. IV: Cod. 5001-6500, Wien 1870, S. 62. [online]
  • Joseph Haupt, Ueber das md. Arzneibuch des Meisters Bartholomaeus, in: Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kaiserl. Akad. der Wissenschaften, Bd. 71, Wien 1872, S. 451-566, hier S. 491-495 (mit Textproben von Bl. 38v-74r). [online]
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 2 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1961, S. 1111f. [online]
  • Joachim Stürmer, Von deme Gîre. Untersuchungen zu einer altdeutschen Drogenmonographie des Hochmittelalters. Mittelalterliche Wunderdrogentraktate I (Würzburger medizinhistorische Forschungen 12), Pattensen 1978, S. 53-57 (Abdruck von Bl. 64v-65v), 199.
Archivbeschreibung Hermann Menhardt (1929) 6 Bll.
  Manuel Bauer, April 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].