Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgf 242
Codex 262 Blätter
Beschreibstoff Papier
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Heinrich Seuse Denifle, Taulers Bekehrung (Quellen und Forschungen zur Sprach- und Culturgeschichte der germanischen Völker 36), Straßburg 1879, S. 97, Anm. 1. [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 35. [online]
  • Lucidius Verschueren (Hg.), Hendrik Herp O.F.M., Spieghel der Volcomenheit, Bd. 1: Inleiding (Tekstuitgaven van Ons Geestelijk Erf 1), Antwerpen 1931, S. 95 (Nr. XLVII).
  • Gregor Hövelmann, Die Handschriften der Klosterbibliothek Gaesdonck. Ein Versuch, den ursprünglichen Bestand zu rekonstruieren, mit einem Anhang über die Schreibtätigkeit des Gaesdoncker Konvents, in: Gaesdoncker Blätter 21 (1968), S. 44-75, hier S. 62 (Nr. 65).
  • Karl Stooker und Theo Verbeij, Collecties op orde. Middelnederlandse handschriften uit kloosters en semi-religieuze gemeenschappen in de Nederlanden, Deel 2: Repertorium (Miscellanea Neerlandica 16), Leuven 1997, S. 53 (Nr. 139).
  • Johannes Gottfried Mayer, Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 204 (Sigle B 1).
  • Wolfgang Klimanek, Verzeichnis der in DW IV benutzten Textzeugen und ihrer Siglen [Eckhart-Überlieferung] [Stand: 2005] (Sigle B37). [online]
  • Daniël Ermens und Willemien van Dijk, Repertorium van Middelnederlandse preken in handschriften tot en met 1550 / Repertorium of Middle Dutch Sermons preserved in manuscripts before 1550, IV: Aerdenhout - Darmstadt (Miscellanea Neerlandica 29,4), Leuven 2008, S. 105-159.
  • Markus Polzer, Arnhem and the Tauler Revival. New Evidence Comcerning a Second Manuscript from the St. Agnes Convent in Arnhem Containing Johannes Tauler's Von eym waren Euangelischen leben, in: Ons Geestelijk Erf 84 (2013), S. 55-73.
  • Predigt im Kontext (PiK). Forschungsprojekt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt: Handschriften. [online]
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine, Eckhart Triebel
Oktober 2013

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].