Aufbewahrungsort Salzburg, Stiftsbibl. St. Peter, Cod. b VI 15
Codex 386 Blätter
Inhalt Bl. 251r-278v = Tegernseer Anonymus: Übersetzung aus Hugos von Balma 'Theologia mystica'
Bl. 335v-348r = Bonaventura: 'Itinerarium mentis in Deum', dt. (Kap. IV,1 - VII,6)
Literatur
(in Auswahl)
  • Josef Quint, Fundbericht zur handschriftlichen Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und anderer Mystiktexte (Meister Eckhart. Die deutschen und lateinischen Werke, Untersuchungen 2), Stuttgart u.a. 1969, S. 53-62 (Sigle S3, mit Textabdrucken).
  • Werner Höver (Hg.), Bonaventura, Itinerarium mentis in Deum. Nach zwei Fragmenten aus Tegernsee in altbairischer Übertragung, Teil I: Einleitung und Text (Kleine deutsche Prosadenkmäler des Mittelalters 8), München 1970, S. 13-15 (zur Hs.), S. 75-121 (Abdruck des Textes von Bl. 335v-348r).
  • Kurt Ruh, Bonaventura, in: 2VL 1 (1978), Sp. 937-947 + 2VL 11 (2004), Sp. 270f., hier Bd. 1, Sp. 942.
  • Gerold Hayer, Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Erzabtei St. Peter zu Salzburg. Unter Mitarbeit von Dagmar Kratochwill, Annemarie Mühlböck und Peter Wind (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 154; Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters III,1), Wien 1982, S. 303-306.
  • Wolfgang Klimanek, Verzeichnis der in DW IV benutzten Textzeugen und ihrer Siglen [Eckhart-Überlieferung] [Stand: 2005] (Sigle S3). [online]
  • Sabine Griese, Text-Bilder und ihre Kontexte. Medialität und Materialität von Einblatt-Holz- und -Metallschnitten des 15. Jahrhunderts (Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen 7), Zürich 2011, S. 360, Anm. 803.
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Eckhart Triebel
Michael Krug (Erlangen), September 2013