Aufbewahrungsort Straßburg, National- und Universitätsbibl., ms. 2140 (früher L germ. 209.8°)
Fragment 3 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-2r = Der Alte Moringer: 'Von der Welt Lauf'
Blattgröße 201 x 131 mm
Entstehungszeit 15. Jh. (Becker S. 78)
Literatur
(Hinweis)
  • Adolf Becker, Die deutschen Handschriften der Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek zu Straßburg (Katalog der Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek in Straßburg 6), Straßburg 1914, S. 78. [online]
  • Ernest Wickersheimer, Strasbourg (Catalogue Général des Manuscrits des Bibliothèques Publiques de France, Départements 47), Paris 1923, S. 449. [online]
  • Burghart Wachinger, Der Alte Moringer, in: 2VL 1 (1978), Sp. 270 + 2VL 11 (2004), Sp. 80.
  • Hanno Rüther, Der Mythos von den Minnesängern. Die Entstehung der Moringer-, Tannhäuser- und Bremberger-Ballade (Pictura et Poesis 23), Köln/Weimar/Wien 2007, S. 88.
Archivbeschreibung vorhanden
Ergänzender Hinweis Bei dem Text handelt es sich um ein Lied des Teichner. Anders als in der sonstigen Überlieferung findet sich im Straßburger Fragment am Textende die Autorzuweisung Also ret der alt moringer (vgl. Becker S. 78 und Wachinger Sp. 270).
  Mitteilungen von Klaus Graf
mt, März 2020